Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.08.2018, 09:00 Uhr  //  Fußball

Zwischen Vaterfreuden, Passschärfe, Risiko und dem Match in Wolfsburg

Zwischen Vaterfreuden, Passschärfe, Risiko und dem Match in Wolfsburg
 Lobeca/Michael Raasch (Bild) SR (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Es gibt auch wichtigere Dinge als den reinen Fußball. Zum Beispiel, wenn man Vater wird. Widerfahren ist dieses Benjamin Gommert (Foto), der am Montag sich über die Geburt seiner Tochter freuen durfte. Glückwunsch! Dementsprechend pausierte der VfB-Keeper auch gestern Vormittag, während insgesamt 18 Akteure normal im Trainingsbetrieb gefordert waren. Auf dem Plan standen dabei unter anderem Passschärfe, Passgenauigkeit und auch einmal ins Risiko gehen. Das alles im Hinblick auf die Regionalliga-Partie des VfB in Wolfsburg am Freitagabend (Anpfiff 19.30 Uhr). Dort erwartet Grün-Weiß sicherlich eine harte Nuss. Immerhin schaut es aber danach aus, dass zwei zuletzt angeschlagene Kicker wieder dabei sein können: Yannick Deichmann, der beim 3:0 gegen Jeddeloh einen „Pferdekuss“ erhalten hatte, am Dienstag aber auf dem Platz stand, und auch Kresimir Matovina (Bänderriss) – der Defensivspieler fehlte eine gute Woche – war wieder an Bord und könnte in Niedersachsen eine Alternative sein.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK