Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.08.2018, 00:33 Uhr  //  Fußball

HSV: Arp bekommt Schlag - Belgier für Ekdal? - Derby-Fieber!

HSV: Arp bekommt Schlag - Belgier für Ekdal? - Derby-Fieber!
 Lobeca/Kaben (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg - Kleiner Schock am Dienstagvormittag beim Training des Hamburger SV. Fiete Arp (Foto) bekam einen Schlag auf den Fuß, musste die Einheit abbrechen. Ob er am Mittwoch wieder dabei ist, war am Abend noch unklar. Gefehlt haben zudem Patric Pfeiffer, Jairo Samperio und Aaron Hunt. Wie es mit dem Kapitän weitergeht, ist noch unklar. „Wir wollen einfach kein Risiko eingehen. Es ist schwer vorherzusehen, ob er jetzt morgen oder erst am Freitag oder gar nicht in dieser Woche ins Training zurückkehrt“, sagt Cheftrainer Christian Titz.

Auf dem HSV-Transferkarussell ist wieder Bewegung. Laut „Bild“ wird Albin Ekdal den Club zum italienischen Top-Verein Sampdoria Genua verlassen. Die Ablösesumme soll 1,3 Millionen Euro betragen. Als Ersatz für den Schweden steht der Belgier Orel Mangala bereits in Wartestellung. Der 20-jährliche Mittelfeldspieler soll vom VfB Stuttgart ausgeliehen werden.

Einen großen Ansturm erlebten die Ticketstellen für das Stadtderby gegen den FC St. Pauli. Die Server des Online-Shops brachen zusammen und vor den Fanshops bildeten sich lange Schlangen. 50.000 Karten waren innerhalb kürzester Zeit verkauft. Das Spiel wird am 30. September um 13.30 Uhr im Volksparkstadion ausgetragen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK