Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.08.2018, 03:45 Uhr  //  Handball

HSV Hamburg beim Internationalen Heide-Cup in Schneverdingen

HSV Hamburg beim Internationalen Heide-Cup in Schneverdingen
 Marco Oejemann (Bild) kbi (Text) // www.hlsports.de


Schneverdingen – Nun ist es fast soweit und der 10. Internationalen Heide-Cup startet mit sechs Mannschaften, darunter wieder drei Hochkaräter der internationalen Spitzenklasse. Im Jubiläumsjahr ist besondere Flexibilität aller Beteiligten gefragt, da zwei Teilnehmer, neben dem HSV Hamburg eventuell auch HC Vardar Skopje, zeitlich gesonderter Behandlung bedürfen. Start ist am Freitag (10.8.) um 15 Uhr mit der Begrüßung und anschließend den ersten drei Spielen.

Zu den zeitlichen Sonderbehandlungen sei angemerkt, dass der HSV Hamburg am Sonntag 12.8.) auf jeden Fall das Spiel um 10.30 Uhr bestreitet, egal ob um Platz 5 oder Platz 3. Dieses ist erforderlich, weil die Hamburger bereits um 13.30 Uhr in der Hamburger Barclaycard Arena bei der Veranstaltung „Helden des Handballs“ erneut am Start sind. Für eine zeitliche Änderung des Endspiels könnte es kommen, wenn HC Vardar Skopje das Endspiel erreicht. Damit Vardar ihr Flugzeug um 19.55 Uhr rechtzeitig erreicht, würde der Anpfiff um 30 Minuten vorverlegt. Somit müssen nicht nur die Spieler sondern auch die Zuschauer Flexibilität zeigen.

Das Teilnehmerfeld besteht aus je drei deutschen und internationalen Teams.
Deutsche Mannschaften:
Füchse Berlin (Sieger im EHF-Cup 2018)
SC DHfK Leipzig (Platz 8 der DKB Handball-Bundesliga)
Handball Sportverein Hamburg (Meister 3. Liga Nord, Aufsteiger 2. Handball-Bundesliga)
Internationale Teams:
MHB Montpellier (Champions-League-Sieger 2018)
IFK Kristianstad (Schwedischer Meister)
HC Vardar Skopje (Meister der SEHA-League 2018, Double-Sieger Mazedonien)

Der Spielplan:
Freitag (10.8.)
15.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
15.30 Uhr SC DHfK Leipzig - MHB Montpellier
17.45 Uhr Füchse Berlin - IFK Kristianstad
20:15 Uhr Handball Sport Verein Hamburg - HC Vardar Skopje
Sonnabend (11.8.)
12.15 Uhr Sieger Spiel 1 vs. Verlierer Spiel 2
14.45 Uhr Sieger Spiel 2 vs. Verlierer Spiel 3
17.30 Uhr Sieger Spiel 3 vs. Verlierer Spiel 1
Sonntag (12.8.)
10.30 Uhr Spiel um Platz 5 oder 3
Spiel mit Beteiligung des Handball Sport Verein Hamburg
13.15 Uhr Spiel um Platz 3 oder 5
16.00 Uhr Finale um den Heide-Cup 2018
anschließend Siegerehrung

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK