Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.08.2018, 22:01 Uhr  //  Leichtathletik

Arthur Abele gewinnt EM-Zehnkampf-Gold


Berlin – Im Zehnkampf der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin hat Arthur Abele mit 8431 Punkten Gold gewonnen und dem deutschen Team damit auch die erste Goldmedaille beschert. Im Kugelstoßen gewann Christina Schwanitz Silber mit 19,19 m, wurde erst im letzten Durchgang von der Polin Paulina Guba mit 19,33 m übertroffen. In einem denkwürdigen Diskus-Wettbewerb verabschiedete sich der dreimalige Weltmeister Robert Harting mit Platz 6 (64,33 m) aus „seinem Wohnzimmer“, wie der das Berliner Olympiastadion getauft hat. Unklar ist noch das offizielle Ergebnis im Weitsprung – mit zwei 8,13-m-Sprüngen landete Fabian Heinle auf Rang 2. Sowohl bei ihm als auch anderen Springern gab es Unstimmigkeiten um offensichtlich zu kurz gemessene Sprünge…
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK