Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.08.2018, 00:58 Uhr  //  Fußball

HSV: Mangala ist da – Hunt fällt gegen Sandhausen aus

HSV: Mangala ist da – Hunt fällt gegen Sandhausen aus
 Lobeca/Kaben (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Der Hamburger SV hat Orel Mangala vom VfB Stuttgart für ein Jahr ausgeliehen. „Wir haben für das Mittelfeld noch was Wuchtiges gesucht, jemanden, der auch mit einer gewissen Körperlichkeit spielt. Orel ist ein Spielertyp, der ein Balleroberer ist, der seinen Körper gut reinstellt, der im hohen Tempo anlaufen kann und dabei auch nicht so leicht zu überspielen ist. Deswegen ist es ein Profil, das bei uns sehr gut reinpassen kann“, sagt Cheftrainer Christian Titz über den 20-Jährigen, der auf 20 Bundesligaspiele kommt.

Eine Hiobsbotschaft hatte der Zweitligist allerdings auch noch parat. Kapitän Aaron Hunt wird im Spiel am Sonntag um 13.30 Uhr beim SV Sandhausen definitiv ausfallen. Bei ihm wurde in einer MRT-Untersuchung ein Einriss in der Faszie diagnostiziert. „Der Faszieneinriss ist an einer schwierigen Stelle. Wir müssen uns ein Stück weit gedulden. Es tut mir vor allem für Aaron leid, aber natürlich auch für uns, weil er ein wichtiger Spieler ist. Er wird noch ein bisschen brauchen, fällt für Sonntag auf jeden Fall aus. Auch für Erndtebrück wird es wahrscheinlich knapp. Wir wollen auf jeden Fall kein Risiko eingehen“, erklärte Titz. Hoffnungen liegen allerdings auf Matti Steinmann (Foto), der das Mittwochstraining abbrechen musste. Eine reine Vorsichtsmaßnahme, wie es hinterher hieß. Er hatte sich bei einem Schuss eine Muskelverletzung zugezogen. Einem Einsatz am Wochenende soll aber nichts im Weg stehen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK