Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.08.2018, 13:31 Uhr  //  Fußball

„Hans“ und FCD lösen Vertrag: „bin nicht wichtig“

„Hans“ und FCD lösen Vertrag: „bin nicht wichtig“
 Lobeca/Schlikis (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Przemyslaw „Hans“ Szymura (Foto) und der FC Dornbreite haben den Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst. „Ich habe das Gefühl gehabt, dass ich nicht mehr wichtig bin. Als Bankdrücker sehe ich mich nicht“, sagt der Torhüter bei HL-SPORTS. Er sucht nun nach einer neuen Herausforderung. Erste Kontakte zu anderen Clubs soll es nach Angaben des 25-Jährigen bereits geben. „Es ist aber noch nichts Festes und ich warte erst einmal bis Ende August ab. Dem FC Dornbreite wünsche ich alles Gute. Wir gehen freundschaftlich auseinander“, so Szymura weiter.

Sascha Strehlau sagte: „Hans will nicht mehr für Dornbeite spielen und hat sich dazu entschlossen den Verein zu verlassen. Er will sich nicht in der Landesliga auf die Bank setzen. Der Zeitpunkt für seine Entscheidung, die wir akzeptieren, ist sehr ungünstig. Wir wünschen ihm für seine sportliche Zukunft alles Gute. Yannick Bethmann ist die Nummer 1.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK