Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.09.2018, 17:54 Uhr  //  Eishockey

Kevin Wäldchen Nachwuchstrainer beim CET

Kevin Wäldchen Nachwuchstrainer beim CET
 CET (Bild) PM CET MG/ar (Text) // www.hlsports.de


Timmendorfer Strand - Der Club für Eissport in Timmendorfer Strand (CET) hat den Nachwuchstrainer Kevin Wäldchen für die kommende Spielzeit als Coach für die U11 und U13 gewonnen. Der 39-jährige Timmendorfer freut sich auf die kommende Saison.

Mit Kevin Wäldchen konnte der letztjährige Trainer der Kleinschüler zum CET gelotst werden. Schon zu Kindheitstagen stand Wäldchen selbst auf dem Eis und erlernte Eishockey. Damals schon unter dem Trainer und jetzigen zweiten Vorsitzenden des CET Jörg „Jocki" Dittrich. Nach einer längeren Unterbrechung durch die Berufsausbildung schnürte Wäldchen viele Jahre später aber wieder die Schlittschuhe und fing im Hobbybereich mit dem Eishockey an. Nun spielt Wäldchen in seiner Freizeit beim EHC Lübeck selber aktiv Eishockey und möchte sein Wissen an die Kids im CET weitergeben.

Der mit einer Schiedsrichter-Lizenz ausgestattete Nachwuchscoach wird das Training der U11 und U13 übernehmen und als Trainer hinter der Bande stehen. Gemeinsam mit weiteren Trainern des CET sollen Angebote wie Power Skating fester Bestandteil im Trainingsalltag werden.

Wäldchen, der beruflich bei der Gemeinde Timmendorfer Strand in der Eishalle tätig ist, sagte: „Ich freue mich sehr auf die kommende Saison und kann es kaum erwarten, mit den Kids wieder aufs Eis zu gehen. Das allerschönste als Nachwuchstrainer ist für mich zu sehen, wie die Kinder sich weiterentwickeln und Spaß am Eishockeyspielen haben. Die Lernprozesse des Nachwuchses zu sehen und das vorhandene Potential der Kinder fördern zu dürfen, bereitet mir sehr viel Spaß!“

Am Wochenende findet die Ligen-Tagung für den Nachwuchs statt. In der kommenden Woche wird der CET dann voraussichtlich weitere Informationen zu Trainern, Eiszeiten und Spielplänen für die Nachwuchsmannschaften herausgeben können. Auch ein Elternabend ist in naher Zukunft geplant. Der CET freut sich sehr, dass mittlerweile knapp 100 Mitglieder gewonnen werden konnten, darunter knapp 40 Nachwuchskinder aus dem Großraum Ostholstein.

„Das zeigt, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden. Wir werden auch weiterhin alles geben, um den Nachwuchsbereich kompetent, vielseitig und zukunftsorientiert aufzustellen. Mit Kevin Wäldchen haben wir einen hervorragenden Nachwuchstrainer in unseren Reihen, der für seine Aufgabe brennt und bei den Kindern sehr beliebt ist,“ freut sich der CET-Vorsitzende Michael Weissin.

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK