Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.09.2018, 23:07 Uhr  //  Fußball

Neuer Torwart? Nun entscheiden der VfB-Vorstand und Aufsichtsrat

Neuer Torwart? Nun entscheiden der VfB-Vorstand und Aufsichtsrat
 Objectivo (Archiv) (Bild) SR (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Für Stammkeeper Benjamin Gommert, der 33-Jährige fällt aufgrund einer Schulterverletzung mindestens bis November aus, scheint das Jahr 2018 fast erledigt zu sein. Für ihn rückte zuletzt Malte Schuchardt erfolgreich ins Rampenlicht. Doch der Torwart könnte nun mit Kevin Tittel, der Ex-Chemnitzer absolvierte in der Vorwoche bereits erfolgreich ein Probetraining an der Lohmühle, noch einen neuen Nebenmann bekommen. Und das zeitnah, wie VfB-Sportdirektor Stefan Schnoor gegenüber HL-SPORTS heute bestätigte. „Wir sind in Gesprächen, in denen es auch um finanzielle Dinge geht. Der Berater von Kevin hat uns Zahlen vorgelegt. Alles klingt sehr vernünftig. Nun müssen darüber der Vorstand und Aufsichtsrat des VfB noch entscheiden.“

Man darf also gespannt sein, ob das nun klappt, die Lücke durch das Fehlen von Gommert geschlossen wird und Tittel womöglich schon am Sonntag beim VfB-Gastspiel in Havelse mit dabei ist.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK