Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.09.2018, 12:00 Uhr  //  Handball

VfL U23 und Stodo vor schwerer Auswärtsaufgabe

VfL U23 und Stodo vor schwerer Auswärtsaufgabe
 Nicolai Schmidt (Bild) kbi (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Nach der Spielabsage des vergangenen Wochenendes geht es für die Männer des VfL Bad Schwartau U23 im zweiten Spiel der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein zum letztjährigen Tabellenvierten TSV Hürup. Den ATSV Stockelsdorf führt es nach der Zwangspause am vorherigen Spieltag zum Aufsteiger SG Bergedorf/VM.

Männer
TSV Hürup - VfL Bad Schwartau U23 (Sonnabend, 14 Uhr, Hürup, Paul Jensen Halle)
Nach dem aus Personalnot verschobenen Spiel des vergangenen Wochenendes hat Trainer Stephan "Tiffy" Schlegel wieder überwiegend alle Spieler an Bord. Es fehlen lediglich Tom Patallas wegen einer Schulterverletzung und Jannes Schlegel mit einer Achillessehnenreizung, dafür unterstützt Florian Hirth aus der A-Jugend wieder. In der Trainingswoche hat Schlegel die Mannschaft gezielt auf das schwere Auswärtsspiel vorbereitet.

Der Gastgeber hat bisher ein Spiel gewonnen und verloren, der VfL U23 hat sein Auftaktspiel gewonnen. Der letztjährige Tabellenvierte, der auch in dieser Saison nicht zu unterschätzen ist, hatte beide Spiele gewonnen, somit hat der VfL noch eine alte Rechnung offen.

Frauen
SG Bergedorf/VM - ATSV Stockelsdorf (Sonntag, 14 Uhr, Hamburg, Ladenbeker Furtweg 2)
Der ATSV Stockelsdorf hat es mit dem Meister und Aufsteiger SG Bergedorf/VM aus dem Hamburger Landesverband zu tun. Trainer Nicolai Schmidt fehlen Amelie Andersen (privat), Justine John und Alicia Kahn (Trainingsrückstand).

Trainer Schmidt sieht die Mannschaft eigentlich immer noch in der Vorbereitung, will sich aber in Bergedorf gut verkaufen. „Wir wollen es dem Gegner so schwer wie möglich machen uns zu schlagen. Meine Mädels wissen das wir immer an unsere Grenzen gehen müssen, um unsere Unerfahrenheit mit Bereitschaft und Leidenschaft weg zu machen“, so Schmidt im Ausblick auf das schwere Auswärtsspiel. Hinzu kommt, dass in der Hamburger Halle absolutes „Backe Verbot“ besteht.

Alle Spiele des Spieltages in der Übersicht:
Männer
THW Kiel II - HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve (Fr., 14.9., 20.30 Uhr)
TSV Hürup - VfL Bad Schwartau U23 (Sa., 15.9., 14 Uhr)
HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg - SG Hamburg-Nord (Sa., 15.9., 16.45 Uhr)
MTV Herzhorn - FC St. Pauli (Sa., 15.9., 17 Uhr)
HSG Eider Harde - TuS Esingen (Sa., 15.9., 17.15 Uhr)
TSV Ellerbek - SG WIFT Neumünster (Sa., 15.9., 18.30 Uhr)
HG Hamburg-Barmbek - AMTV Hamburg (Sa., 15.9., 18.30 Uhr)

Frauen
SG Wilhelmsburg - SV Preußen Reinfeld (Sa., 15.9., 16 Uhr)
Bredstedter TSV - FC St. Pauli (Sa., 15.9., 17 Uhr)
MTV Heide - SG Todesfelde/Leezen (Sa., 15.9., 17 Uhr)
SG Bergedorf VM - ATSV Stockelsdorf (So., 16.9., 14 Uhr)
TSV Ellerbek - AMTV Hamburg (So., 16.9., 16 Uhr)
HSG Holstein Kiel/Kronshagen - TSV Altenholz (So., 16.9., 17 Uhr)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK