Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.09.2018, 19:27 Uhr  //  Volleyball

Baggern, pritschen, schmettern: LT-Damen starten in die neue Saison

Baggern, pritschen, schmettern: LT-Damen starten in die neue Saison
 LT (Bild) MB/LT/ar (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Für die Lübecker Verbandsligamannschaften beginnt am Sonnabend (15.9.) die neue Volleyballsaison. Die 1. Damen-Mannschaft der Lübecker Turnerschaft trifft im ersten Saisonspiel auswärts auf den KTV III, Vizemeister der vergangenen Saison und diesjähriger Aufstiegsfavorit. Eine richtungsweisende Begegnung für den neuformierten Kader.

Trainer Stefan Kühm-Stoltz greift auf eine gute Mischung aus spielerfahrenen und jungen Spielerinnen zurück. „Unser Ziel ist es, den positiven Eindruck des Pokalspieltages von vor zwei Wochen zu bestätigen und mit einer guten Mannschaftsleistung in die Saison zu starten.“ so Kühm-Stoltz bei HL-SPORTS. Besonders erfreulich für die LT-Spielerinnen: Mit Annika Senkpiehl konnte kurzfristig eine hochklassige Universalspielerin verpflichtet werden, die der Mannschaft zusätzliche Stabilität auf jeder Position bietet. Senkpiehl hatte in den vergangenen Jahren bereits für den Lübecker TS aufgeschlagen. Neben Senkpiehl verstärken am Sonnabend auch die beiden Zugänge Miriam Otto (Zuspiel) und Inga Geisler (AA) den LT-Kader. Spielbeginn ist um 15 Uhr in der Berufsschule Gellertstraße.

Auch die 2. Herren-Mannschaft der Volleyball-Spielvereinigung LT TGR reist am Sonnabend nach Kiel. Dort treffen die Lübecker auf die 2. Herren des TuS H/M Kiel. Spielbeginn ist auch hier um 15 Uhr. Gespielt wird im Gymnasium Elmschenhagen. Für die 1. Herren der VSG LT TGR, die in diesem Jahr erneut in der Regionalliga angreift, beginnt die Saison am 13. Oktober in heimischer Halle der Thomas-Mann-Schule gegen die 2. Herren des TV Eimsbüttel.

Das Foto zegit die LT-Damen


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK