Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.09.2018, 10:55 Uhr  //  Volleyball

Volleyball-Team Hamburg vor dem ersten Heimspiel


Hamburg - Am Sonnabend, 22. September um 19 Uhr empfängt das Volleyball-Team Hamburg den SV Bad Laer zum ersten Heimspiel der Saison in der 2. Bundesliga. Das neuformierte Hamburger Team blickt trotz der Niederlage im ersten Spiel der Saison in Emlichheim voller Zuversicht und Vorfreude auf das Spiel. VTH-Trainer Jan Maier: „Wir freuen uns, das neue Team am Samstag in der CU-Arena den Fans und Freunden im Wettkampfmodus zu präsentieren und mit ihrer Unterstützung unsere Begeisterung noch besser auf dem Feld umsetzen zu können." Der SV Bad Laer ist mit einem souveränen 3:0-Erfolg gegen Blau-Weiss Dingden in die Saison gestartet; in der Vorsaison mussten sich die Hamburgerinnen im Heimspiel gegen Bad Laer mit 0:3 geschlagen geben.
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK