Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.10.2018, 06:46 Uhr  //  Handball

VfL: Fällt Metzner nach harter Gangart aus?

VfL: Fällt Metzner nach harter Gangart aus?
 Lobeca/Raasch (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Zwei Drittel der Partie bei der HSG Nordhorn-Lingen wurde Antonio Metzner (Foto) am vergangenen Sonnabend traktiert und in die Mangel genommen. Der Rückraumspieler des VfL Lübeck-Schwartau musste in der 40. Minute raus und war auf. Sein Trainer Torge Greve sprach das gleich nach dem Spiel bei HL-SPORTS an, ärgerte sich über die vernachlässigte Sorgfalt der Schiedsrichter in diesem Spiel. „Da muss man die Spieler auch mal schützen“, sagte er. Metzner trug eine Prellung im Rücken davon, so die erste Diagnose. Am Montag muss der 22-Jährige in die Ostsee-Sport-Klinik zu Dr. Dirk Haupt. Der Mannschaftsarzt des Zweitligisten wird den Handballer eingehend unter die Lupe nehmen. Danach wird man wissen, ob es eine Pause für ihn gibt oder er am kommenden Sonnabend um 19 Uhr in der Hansehalle gegen Bayer Dormagen wieder auflaufen kann. Sein Kollege Toni Podpolinski wird voraussichtlich wieder dabei sein. „Podde“ fehlte in Nordhorn wegen einer kurzfristigen Magen-Darm-Grippe.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK