Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.10.2018, 07:42 Uhr  //  Fußball

Sportdirektor lobt U 23: „So wie die das machen, ist das sehr gut“

Sportdirektor lobt U 23: „So wie die das machen, ist das sehr gut“
 Lobeca/Lüneburg (Bild) SR (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – An der Lohmühle läuft es. Sowohl in der Regionalliga Nord, ebenso wie in der Oberliga belegen die beiden Leistungsmannschaften aktuell in der Spielzeit einen 2. Tabellenrang. In der 4. Liga war das sicherlich zu erwarten, definitiv aber wurde darauf gehofft, dass der VfB da eine gute Rolle spielt. Bei der U 23 hingegen überrascht das derzeitige Abschneiden des Aufsteigers schon ein bisschen. Doch die Momentaufnahme wird auch genossen und kommt laut VfB-Sportdirektor Stefan Schnoor auch nicht von ungefähr. „Von der vorhandenen Qualität im Kader überrascht mich das weniger. Das sind alles gut ausgebildete Spieler. Auch die Trainer, Serkan Rinal, Nils Kjär oder auch Michael Hopp, der ja zwischenzeitlich ausgeholfen hatte, haben genug Wissen und Qualität. Wenn mich also überhaupt irgendetwas überrascht, dann das die Youngster sich so schnell auch im Männerbereich zurechtgefunden haben.“ So sieht man sich in der Hansestadt allgemein auf einem guten Weg, wird die Durchlässigkeit zwischen den Teams gelebt. „Wir wollten das ja so haben. Es gibt uns auch ein gutes Gefühl, dass das funktioniert, das sich auch oben Spieler wie Bombek, Demircan, Korup, Bock usw. zeigen konnten und können.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK