Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.10.2018, 22:43 Uhr  //  Fußball

DFB-Pokal: HSV nach Pyro-Unterbrechung im Achtelfinale


Wiesbaden - Der Hamburger SV steht im Achtelfinale des DFB-Pokal. Der Zweitligist siegte beim SV Wehen Wiesbaden mit 3:0 (1:0). Pierre-Michel Lasogga (21./51.) traf doppelt, Santos (97.) einmal. Nach Anpfiff der beiden Halbzeiten und nach dem zweiten HSV-Tor zündelten HSV-Anhänger. Das Spiel musste insgesamt zehn Minuten unterbrochen werden und stand kurz vor dem Abbruch. Mehr dazu später bei HL-SPORTS.
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK