Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.11.2018, 15:00 Uhr  //  Fußball

Frauenehrenamtspreis - Verleihung in Malente

Frauenehrenamtspreis - Verleihung in Malente
 SHFV (Bild) PM/sra (Text) // www.hlsports.de


Malente- Der SHFV vergibt am kommenden Sonntag im Uwe Seeler Fußball Park zusammen mit seinem Exklusivpartner in Sachen Ehrenamt, der Sparda-Bank Hamburg, erneut den SHFV-Frauenehrenamtspreis sowie den Young Stars Ehrenamtspreis. Der Frauenehrenamtspreis wird jährlich an alle Kreissiegerinnen verliehen, der Young Stars Ehrenamtspreis an vier junge Persönlichkeiten bis 25 Jahre. Alle Preisträger haben gemein, dass sie sich in besonderem Maße ehrenamtlich auf Vereins- oder Verbandsebene in ihrem jeweiligen Kreisfußballverband bzw. Verein engagiert haben.
 
In einem feierlichen Rahmen im Beisein der DFB-Vizepräsidentin Frauen- und Mädchenfußball, Hannelore Ratzeburg, den SHFV-Vizepräsidenten Sabine Mammitzsch (Spielbetrieb) und Uwe Döring (Qualifizierung und Soziales), der Abteilungsleiterin Marktbereich Nord der Sparda-Bank Hamburg, Nadine Rademann, sowie von Vertretern der Politik und des Landessportverbandes wurden im Uwe Seeler Fußball Park folgende Frauen für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement mit dem SHFV-Frauenehrenamtspreis ausgezeichnet:
 
KFV Westküste - Frauke Grund, FC Burg
KFV Plön - Anette Langen, TSV Germania Ascheberg
KFV Lübeck - Katrin Elisabeth Funk, Roter Stern Lübeck 08
KFV Neumünster - Miroslava Roger, TSV Boostedt
KFV Rendsburg-Eckernförde - Monika Barfknecht, TSV Neudorf-Bornstein
KFV Segeberg - Dana Gersonde, SV Sülfeld
KFV Stormarn - Carolin Relling, VfL Oldesloe
 
In Abwesenheit:
KFV Nordfriesland - Heike Klein, Husumer SV
KFV Ostholstein - Stefanie Laabs, SV Schashagen-Pelzerhaken
 
Das ehrenamtliche Engagement der ausgewählten Preisträgerinnen ist vielfältig. Es reicht von einer Funktion als Fußball-Abteilungsleiterin über eine jahrzehntelange Tätigkeit als Kassiererin bis hin zur Ausschussmitgliedschaft auf Landesverbandsebene.
 
Im SHFV haben die Mitgliedsvereine jährlich am Anfang des Jahres die Möglichkeit, eine Kandidatin für den Frauenehrenamtspreis vorzuschlagen. Die Meldung erfolgte mittels Begründungsschreiben und bereitgestelltem Formular an den SHFV-Ausschuss für Ehrenamt und Freiwilligenmanagement, der letztlich jeweils eine Kreissiegerin kürt.
 
Neben der Verleihung des Frauenehrenamtspreises nehmen am kommenden Sonntag auch vier Preisträger des Young Stars Ehrenamtspreises ausgezeichnet. Dieser Preis richtet sich an Personen in einem Alter von bis zu 25 Jahren, die sich in den vergangenen drei Jahren auf herausragende Weise ehrenamtlich engagiert haben. Vorschlagsberechtigt sind die Vereine sowie die Fachausschüsse im SHFV und in den Kreisfußballverbänden. Aus den eingereichten Vorschlägen ermittelt der SHFV-Ausschuss für Ehrenamt und Freiwilligenmanagement vier Preisträger.
 
Unter den neun Vereinen, die eine Preisträgerin des SHFV-Frauenehrenamtspreises 2018 stellen, sowie unter den Vereinen, die ein/e Preisträger/in des Young Stars Ehrenamtspreises stellen, wird zudem im Rahmen der Ehrungsveranstaltung jeweils der SHFV-Vereinsförderpreis im Wert von 1.000,- € verlost.  Der SHFV-Vereinsförderpreis dient der zweckgebundenen Förderung des Ehrenamtes in  den gelosten Siegervereinen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK