Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.02.2013, 14:41 Uhr  //  Fußball

VfB U21 am Sonntag zum Start in Meldorf - 14:1-Sieg unter der Woche

VfB U21 am Sonntag zum Start in Meldorf - 14:1-Sieg unter der Woche
 Christoph Kugel (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Am Sonntag geht es im ersten Auftritt des neuen Chef-Trainers Serkan Rinal und seiner neuformierten U21 des VfB Lübeck um Punkte in der SH-Liga. Die Lübecker werden bei TuRa Meldorf zu Gast sein, die zur Zeit um den Klassenerhalt in der Liga kämpfen.

Die Trainingswoche war durchwachsen, denn das Wetter machte der Rinal-Truppe die Einheiten schwer.
Letzten Dienstag gab es allerdings nach dem spärlichen 3:3 gegen Tremsbüttel vom letzten Wochenende einen erfreulichen 14:1-Kantersieg beim TSV Berkenthin.
Hier konnte Rinal auf Vasileios Vallianos aus der ersten Mannschaft zurückgreifen, der nach seiner Verletzung Spielpraxis sammeln soll. Sechs Tore steuerte der Grieche zum Sieg bei. Ugur Dagli war ebenfalls mit drei Toren am Spiel beteiligt. Dagli sagte nach dem Spiel zu HL-Sports: \"Wir haben ein gutes spiel gemacht, es ist immer wichtig für einen Stürmer, Tore zu schießen. Ich freue mich über jedes Tor, egal wie der Gegner heißt.\"
Die weiteren Tore für die grünweißen erzielten Emanuel Bento, Marcel Dahm (je 2) sowie Henrik Sirmais mit einem Treffer. Zur Halbzeit stand es bereits 5:0 für die Lübecker.

Auch Rinal war nach dem Kick sehr zufrieden. \"Wir haben heute eine sehr gute Trainingseinheit über 90 Minuten abgeliefert. Der Einsatz stimmte bei jedem zu 100%. Ich freue mich, mit den jungen Spielern zu arbeiten.\"

Ob das Spiel am Sonntag in Meldorf stattfindet, ist derzeit noch unklar. Aus Meldorf waren bisher keine negativen Nachrichten zu hören.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK