Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.11.2018, 03:03 Uhr  //  Handball

THW Kiel: Wichtiger Sieg gegen die TSG GWD Minden

THW Kiel: Wichtiger Sieg gegen die TSG GWD Minden
 mro (Bild) mro (Text) // www.hlsports.de


Kiel - Die Bundesliga-Handballer vom THW Kiel konnten gegen die sehr heimstarke TSG GWD Minden mit einem souveränen 37:29 (19:17) Sieg überzeugen. In der ersten Halbzeit gestaltete sich das Spiel m mit nur geringen Vorteilen für die Zebras, wenngleich diese zeitweise mit 6 Toren führten, diesen Vorsprung aber nicht vollständig in die Pause (19:17) mitnehmen konnten. Die Handballer aus Minden spielten zwar einen schnellen Ball und agierten engagiert, zahlreiche technische Fehler jedoch führten zu Ballverlusten. Trotzdem schien das Spiel bis weit in die zweite Hälfte hinein nicht entschieden. Erst in einer sehr spielstarken Phase des THW Kiels, die von der 45 Minute (26:25) bis zur 53. Minute (32:26) anhielt, konnten sich die Zebras einen deutlichen Vorsprung abermals herausspielen, der letztlich Spielentscheidend war. Torhüter der Kieler Andreas Wolff bot wiedereinmal eine überzeugend Leistung. Erfolgreichster Torschütze der Kieler war Duvnjak mit 8 Toren. Der THW Kiel steht nun mit 20:4 Punkten in der Handball-Bundesliga auf Platz 3.


TSG GWD Minden: Gullerud 5, Rambo 5, Staar 5, Cederholm 4, Michalczik 4, Zvizej 3/3, Mansson 2, Korte 1

THW Kiel: Duvnjak 8, Nilsson 8, Wiencek 7, Ekberg 5/4, Bilyk 3, M. Landin 3, Reinkind 3

Zuschauer: 3.800



Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK