Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.11.2018, 12:44 Uhr  //  Sportmix

Leonard von Hindte: Vize im Einzel, Meister im Doppel

Leonard von Hindte: Vize im Einzel, Meister im Doppel
 Ulrich Lhotzky-Knebusch (Bild) PM UL-K/ar (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Bei den ersten Nord-Ost-Deutschen Tennismeisterschaften hat der 25-jährige Lukas Rüpke (Club zur Vahr) im Herren-Endspiel gegen Leonard von Hindte (Der Club an der Alster) mit 6:4 und 6:2 gewonnen. Der dreifache Norddeutsche Meister setzte den 24-jährige Bad Schwartauer Studenten von Hindte mit seinem aggressiven Spiel und schnellen Aufschlägen gleich zu Beginn des Matches unter Druck. Doch das brachte den mehrfachen HH-SH-Landesmeister nicht aus der Ruhe. Nach einem spannenden und ausgeglichenen ersten Satz stand es 6:4 für den Bremer, der auf Platz 58 der deutschen Rangliste steht. Im zweiten Satz verlor die Nummer 71, von Hindte, den Anschluss und Rüpke machte – wie im ersten Durchgang – wichtige Punkte am Netz und gewann 6:2.

Das Herren-Doppel gewann Leonard von Hindt mit Niklas Guttau (NTSV Strand 08).

Das Foto zeigt Lukas Rüpke und Leonard von Hindte (rechts)

 

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK