Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.11.2018, 07:46 Uhr  //  Fußball

VfB Lübeck kommt mit vielen Fans zur Holstein-Reserve

VfB Lübeck kommt mit vielen Fans zur Holstein-Reserve
 Lobeca/Raasch (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Die Auswärtspartie des VfB Lübeck bei Holstein Kiel II (17.11., 14 Uhr, Holstein-Stadion) wird für einen großen Fanandrang der Grün-Weißen sorgen. Für die Regionalliga-Partie des Tabellenzweiten beim Landesrivalen und dessen U23-Auswahl wurden bisher über 300 Tickets für den Gäste-Block abgesetzt. VfB-Vorstandsmitglied Florian Möller sagt zu HL-SPORTS: „Es ist sehr wichtig für all unsere Fans, dass sie ihre Karten nur bei uns im Vorverkauf erhalten. In Kiel wird es am Spieltag keine Tageskassen geben.“ Bisher wurden sechs Busse geordert, zusätzlich kommen noch der Mannschaftsbus und ein weiterer für „VIPs“ dazu, wie die Mitarbeiter von der Lohmühle. Am kommenden Sonnabend gibt es die Kiel-Tickets von 12 Uhr bis 14 Uhr im Conti-Dorf zu erwerben. Und natürlich auf der Geschäftsstelle des VfB Lübeck, auch in der kommenden Woche.

Und auch sonst ist der VfB aktuell gefragt. Mit fast 2.000 Zuschauern im Schnitt bei den bisherigen zehn Heimspielen ist der Club an der Tabellenspitze der Liga zu finden. Auswärts wurde die Mannschaft von Rolf Landerl zuletzt ebenfalls sehr gut unterstützt. Den 2:0-Sieg beim VfL Oldenburg waren rund 150 Anhänger dabei. Zum kommenden Auftritt beim VfB Oldenburg (Sonntag, 14 Uhr) dürften es sogar noch mehr sein.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK