Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.11.2018, 07:27 Uhr  //  Volleyball

VSG-Herren vor dem Sprung auf Rang vier

VSG-Herren vor dem Sprung auf Rang vier
 Lobeca/Michael Raasch (Bild) JP/ar (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Für die Lübecker Regionalligamannschaft der 1. VSG LT/TGR gilt es heute ((24.11.)  nach zwei Niederlagen ein Zeichen zu setzen. Zu Gast sind die noch sieglosen Herren des Rissener SV, die als Regionalliganeuling noch ihren Platz in der neuen Liga suchen. Die Spieler von Trainer Thomas Kranz sind jedoch gewarnt, da die Rissener bereits kleinere Erfolge verbuchten. Kranz muss lediglich auf Thorsten Freude und Thomas Mai verzichten, die familiäre Verpflichtungen haben.

Für die VSG gilt es, die positive Stimmung der vergangenen Spiele aufzunehmen. Mit einem Sieg ist der Sprung auf Tabellenplatz vier der Regionalliga Nord möglich. Momentan lässt sich ein Spitzentrio mit dem 1. VC Norderstedt, Kieler TV 3 und Grün-Weiß Eimsbüttel ausmachen; dahinter sind die Plätze hart umkämpft.

„Die nächsten drei Spiele sind für uns eine gute Standortbestimmung. Dabei dürfen wir uns aber unter keinen Umständen selbst zu sehr unter Druck setzen“ so Coach Kranz. Spielbeginn in der Halle der Thomas-Mann-Schule ist um 18.30 Uhr.

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK