Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.11.2018, 20:47 Uhr  //  Handball

VfL: Sebastian Damm nach Autounfall in Uni-Klinik

VfL: Sebastian Damm nach Autounfall in Uni-Klinik
 Lobeca/Raasch (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Am vergangenen Dienstag hatte Sebastian Damm (Foto), Linksaußen des VfL Lübeck-Schwartau einen Verkehrsunfall. Der 23-Jährige war von Travemünde auf dem Weg in die Stadt und hatte dabei Glück. „In der Mannschaft teilte er uns mit, dass es ihm soweit gut gehen würde und er bald wieder an Bord ist. Eine Knieprellung und ein Schädel-Hirn-Trauma erlitt Basti“, sagte Trainer Torge Greve zu HL-SPORTS und fügt hinzu: „Wir sind froh, dass es nicht schlimmer ist.“ Damm soll allerdings nach weiteren Untersuchungen schon am Mittwoch wieder aus der Uni-Klinik entlassen werden. Mit einem Einsatz am Sonnabend gegen den TV Großwallstadt ist vermutlich nicht zu rechnen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK