Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.12.2018, 00:43 Uhr  //  Fußball

FCSP: Wieder ein später Gegentreffer – „das ist bitter“

FCSP: Wieder ein später Gegentreffer – „das ist bitter“
 Lobeca/Raasch (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Und wieder erwischte es den FC St. Pauli in der Endphase. Gegen Dynamo Dresden blieb den Hamburgern am 15. Spieltag der 2. Liga ein 1:1 (0:0). Schon in der Vorwoche erwischte es das Team von Markus Kauczinski kurz vor Schluss in Regensburg.

Eine schwache erste Hälfte mit drei Torschüssen der Dresdner und einem Abseitstor von Sobota (20.) war das höchste der Gefühle, was das Millerntor-Publikum zu sehen bekam. Das änderte sich nach der Pause. Dudziak (47.) traf zum Führungstreffer für die Kiezkicker. Viel mehr kam dann allerdings doch nicht. Nur die Schlussphase brachte noch einige spannende Szenen mit sich. Eine davon war der Ausgleich von Kreuzer (86.), der erst kurz zuvor eingewechselt wurde. Dynamo-Keeper Schubert musste in der Nachspielzeit noch zwei Mal eine Doppelchance von Dudziak und Veerman in Nit retten. 1:1 am Ende – bringt keinen richtig weiter.

St. Paulis Schlussmann Himmelmann: „Das ist bitter, wenn man ein Spiel durch so eine Standardsituation aus der Hand gibt. Wir haben bei der Ecke nicht konsequent genug verteidigt. Letzte Woche haben wir gegen Regensburg auch in der Schlussphase das Gegentor kassiert. Im Moment bekommen wir die Spiele einfach nicht über die Zeit. Unabhängig vom Tabellenplatz hätten wir heute gerne unser Heimspiel gewonnen.“

Statistik:
FC St. Pauli – Dynamo Dresden 1:1 (0:0)
Tore: 1:0 Dudziak (47.), 1:1 Müller (86.)
Zuschauer: 29.546 (ausverkauft)

St. Pauli: Himmelmann, Zander, Ziereis, Avevor, Buballa, Knoll (24. Zehir), Dudziak, Miyaichi (74. Sahin), Moeller Daehli (36. Veerman), Sobota, Allagui

Dresden: Schubert, Müller, Dumic, Hamalainen, Berko (80. Duljevic), Benatelli (71. Ebert), Nikolaou, Heise, Aosman, Atik (80. Kreuzer), Kone

15. Spieltag:
Aue – Regensburg 1:1
Paderborn – Bielefeld 2:2
Köln – Fürth 4:0
Berlin – Darmstadt 3:1
Ingolstadt – Hamburg 1:2
St. Pauli – Dresden 1:1
Dusiburg – Kiel (So.)
Sandhausen – Heidenheim
Magdeburg – Bochum


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK