Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.12.2018, 05:56 Uhr  //  Fußball

Erst „Druck auf dem Kessel“ - dann „Lohmühlen-Fußball pur...“

Erst „Druck auf dem Kessel“ - dann „Lohmühlen-Fußball pur...“
 Lobeca/Michael Raasch (Bild) SR (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – So schnell kann das gehen in der Regionalliga Nord. Vor vier Wochen verlor der VfB im Hinspiel mit 1:2 in Kiel. Doch diesen emotionalen Tiefpunkt steckte Grün-Weiß weg, gewann am Freitagabend mit 3:0 (HL-SPORTS berichtete) gegen den Nachwuchs der Störche. Eine erfolgreiche Revanche, die allen, die es mit dem Traditionsverein halten, so richtig schmeckte. Natürlich auch Kapitän Daniel Halke: „Klar hatten wir vorher Druck auf dem Kessel, wollten nicht vor Weihnachten womöglich verlieren. Deshalb bin ich auch stolz auf unsere Truppe, wie sie sich von Anfang an reingekniet und am Ende auch hoch verdient gewonnen hat." Zufrieden war auch Coach Rolf Landerl: „Das war Lohmühlen-Fußball pur. Natürlich hat uns das frühe 1:0 auch in die Karten gespielt. Danach war das Selbstvertrauen gleich da, haben wir die Partie dominiert. Ich glaube ich spreche da für alle: Wir gehen mit einem guten Gefühl in die Winterpause."


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK