Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.12.2018, 19:31 Uhr  //  Fußball

Vorwerk gewinnt den Mc Döner-Cup 2018

Vorwerk gewinnt den Mc Döner-Cup 2018
 oH (Bild) yb (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Am gestrigen Sonnabend wurde in der Meesenhalle wieder am Ball gezaubert. Ab 17 Uhr rollte das Leder beim MC Döner-Cup. Im Modus Jeder gegen Jeden trafen in der Gruppe A VfL Vorwerk, TuS Lübeck, Eichholzer SV, FC Ahrensburg und SC Wakendorf I aufeinander. In der Gruppe B spielten der SC Buntekuh, LSC II, TuS Lübeck II und der Titelverteidiger SC Rapid. Im Halbfinale gewann Vorwerk dann gegen den LSC II mit 2:1 und der SC Buntekuh bezwang die Gastgeber TuS Lübeck mit 3:0. In einem rasanten Endspiel setzte sich Vorwerk dann gegen den SC Buntekuh mit 5:3 durch und erspielte sich den ersten Platz. So konnte sich der VfL nicht nur über den MC Döner-Cup freuen, sondern auch über 150 € Siegprämie. Unter den zahlreichen Zuschauern, die an diesem Abend in der Meesenhalle Platz nahmen, befand sich auch Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau (2.v.l.). „Insgesamt gesehen war es ein gelungenes Turnier mit sehr fairen Spielen“, so TuS-Trainer Andi Burghammer.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK