Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.01.2019, 21:02 Uhr  //  Fußball

Youngster haben Bock auf Kiel - „Wir werden eine Rolle spielen...“

Youngster haben Bock auf Kiel - „Wir werden eine Rolle spielen...“
 Lobeca/Michael Raasch (Bild) SR (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Ein Auftritt beim Hallenmasters in Kiel gehörte in der Vergangenheit nicht zu den Prioritäten beim VfB Lübeck. Gerade in den letzten Jahren verzichtete der Regionalligist aus der Hansestadt im Großen und Ganzen doch darauf, die erste Garde ins Rennen zu schicken. Am 5. Januar wird das nicht anders sein. Bis auf wenige Ausnahmen (siehe unten „Vorstellbarer Kader“) vertreten Grün-Weiß ausnahmslos Kicker aus der U 23.

Negativ muss das aber nun nicht wirklich sein. Die Youngster sorgten schließlich nach ihrem Aufstieg von der Landesliga in die Oberliga für Furore, landeten zur Winterpause der Spielzeit 2018/2019 auf einem starken 5. Rang im Klassement. Dementsprechend selbstbewusst wollen die Jungs, die vom Trainer-Duo Serkan Rinal und Nils Kjär, dazu soll sich auch Sportvorstand Michael Hopp einbringen, gecoacht werden, auch auftreten, wie Kjär bestätigt.

„Wir haben Bock, wollen in Kiel was reißen. Gelingt es der jungen Mannschaft, die Konzentration hochzuhalten, werden wir eine Rolle spielen.“ Gespannt sein darf man aber auch, wie die Reserve des VfB den Spagat hinbekommt. Zeitgleich zum Auftritt in Kiel ist man nämlich auch beim Budenzauber in Wismar gefordert, will dort den Titel verteidigen. „Wir werden das unter einen Hut bringen“, ist Kjär optimistisch.

Vorstellbarer Kader des VfB Lübeck für Kiel: Malte Schuchardt, Kevin Tittel – Kenny Korup, Lerom Shalom, Krenar Svirca, Til Weidemann, Corvin Bock (Foto), Lukas Will, Jonah Vogt, Nils Kjär.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK