Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.01.2019, 15:00 Uhr  //  Fußball

MRG-Cup: Prominenz in rot und gelb

MRG-Cup: Prominenz in rot und gelb
 Lobeca/Raasch (Bild) PM/rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Am Sonntag, 13. Januar ab 13 Uhr geht es in das erste Highlight des Lübecker Fußballs. Der Martin-Redetzki-Gedächtnis-Cup wird zum sechsten Mal in der Hansehalle ausgetragen. HL-SPORTS stellt alle teilnehmenden Mannschaften vor.

FC Dornbreite: Auch der FC Dornbreite ist ein gern gesehener Gast beim MRG-Cup und kennt sich selber mit der alljährlichen Ausrichtung des Confima-Cups bestens in der Organisation von Hallenturnieren dieser Größenordnung aus. Mehr als der dritte Platz in der Vorrundengruppe B war im Vorjahr trotz passabler Leistung nicht drin. Das möchten die Mannen von Trainer Sascha Strehlau dieses Mal natürlich ändern. Strehlau rückte nach dem Oberliga-Abstieg vom Co- zum Cheftrainer auf und bewegt sich in der Landesliga Holstein derzeit im gesicherten Mittelfeld. Das dürfte auch zum Saisonende hin der Fall sein. Da es nicht mehr nach ganz oben gehen wird, wurde der vierte Platz als sportliches Ziel ausgegeben. Den Oberliga-Aufstieg an sich hat der Lübecker Club aus dem Stadtteil Schönböcken mittelfristig allerdings weiter fest im Visier. Mit Dennis Wehrendt und Andreas Gomig vom Regionalligisten VfB Lübeck gewann der FCD zwei prominente Neuzugänge. Die Erfahrung dieser beiden Spieler soll der Mannschaft zu noch mehr Stabilität und Beständigkeit verhelfen. Mit einem Nachholspiel gegen den Tabellenletzten TSV Wankendorf starten die Dornbreiter am 23. Februar ins neue Jahr.


Werbung

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK