Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.01.2019, 16:31 Uhr  //  Handball

VfL U23 optimistisch nach durchwachsener Hinserie

VfL U23 optimistisch nach durchwachsener Hinserie
 Lobeca/Johannes Speckner (Bild) kbi (Text) // www.hlsports.de


Bad Schwartau – In der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein hat der VfL Bad Schwartau U23 nach elf Spielen - sie sind mit zwei Spielen im Rückstand – mit 6:16 Punkten auf Platz 12 den ersten Abstiegsplatz inne, steht somit zum Jahreswechsel mit dem Rücken an der Wand. Alle Punkte holte der VfL U23 vor heimischer Kulisse und hat bei den beiden ausstehenden Spielen noch die Möglichkeit sich bis zum Abschluss der Hinrunde aus dem Keller zu befreien.

Nach einem Auftaktsieg am ersten Spieltag folgten sieben Niederlagen in Folge, was den VfL U23 bis nach unten in der Tabelle rutschen ließ. Hier waren die Ausfälle von Leistungsträgern nicht zu kompensieren. Nach dem Weggang von Marius Nagorsen und Yannik Barthel zur HSG Ostsee Neustadt/Grömitz fiel auch noch Till Meisner langer aus, dass er in den meisten der Spiele fehlte. So lastete die ganze Verantwortung auf dem neuen Kapitän Felix Hirth, der die Aufgabe nicht nur auf dem Spielfeld erfüllte.

„Die neuen, alten Spieler mussten sich erst wieder einfinden und haben es klasse gemacht, es braucht aber auch noch Zeit, um ihre optimale Leistung abrufen zu können“, zieht Trainer Stephan „Tiffy“ Schlegel ein kurzes Fazit. „Auch die Arbeitgeber, die leider nicht immer mitspielen, spielen eine wichtige Rolle in der Oberliga.“

Bei noch zwei Spielen Rückstand und sechs Punkten hofft „Tiffy“ Schlegel die Punkte der Vorsaison zur Halbzeit noch zu toppen. Diese beiden Spiele holt der VfL U23 am 20. Januar um 13 Uhr bei der SG WIFT Neumünster und am 21. Januar um 20.30 Uhr beim AMTV Hamburg nach, bevor es am 26. Januar in die Rückrunde geht. Nach Genesung der verletzten Spieler und mit tatkräftiger Unterstützung aus der ersten Mannschaft sieht Schlegel kein Problem am Ende der Serie die Klasse zu halten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK