Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.01.2019, 00:05 Uhr  //  Fußball

FCSP: Alex Meier ist zurück – Auftakt auf dem Kiez

FCSP: Alex Meier ist zurück – Auftakt auf dem Kiez
 fotostand/Krause (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Nach den zwei Abgängen beim FC St. Pauli der vergangenen Tage, hat der Kiezclub ein neues Gesicht präsentiert. „Wir freuen uns, dass wir mit Alex Meier jemanden verpflichten konnten, der das Vakuum, das durch die Verletzung von Henk Veerman entstanden ist, füllen kann. Alex erfüllt das von uns erstellte Anforderungsprofil. Es ist schön, dass er als Ex-St. Paulianer zurück ans Millerntor kommt“, so Sportchef Uwe Stöver. Meier war bis Sommer bei Eintracht Frankfurt in der Bundesliga aktiv und seitdem vereinslos. Der 35-jährige Stürmer war in den Jahren 2001 bis 2003 bereits bei den Hamburgern, erzielte in 27 Spielen sieben Tore.

Auf dem Trainingsplatz ging es indes ebenfalls wieder los. Daniel Buballa (Sprunggelenksprobleme) und Christopher Buchtmann (Muskelfaserriss) waren nach Verletzungspause wieder dabei. Richard Neudecker (Außenbandriss) und Jeremy Dudziak absolvierten gemeinsam ein individuelles Programm. Neben dem langzeitverletzten Henk Veerman (Kreuzbandriss) mussten Christopher Avevor und Jan-Philipp Kalla krankheitsbedingt passen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK