Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.01.2019, 10:30 Uhr  //  Handball

Startschuss: Erstes Training – danach ab nach Dänemark

Startschuss: Erstes Training – danach ab nach Dänemark
 Lobeca/Raasch (Bild) SR (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Es geht wieder los beim VfL! Vor dem ersten Pflichtauftritt am 10. Februar, dem Heimspiel gegen den TuS Ferndorf in der 2. Handball-Bundesliga, müssen beim VfL Lübeck-Schwartau natürlich gewisse Grundlagen gelegt werden. Damit beginnen die Blau-Weißen bereits am Donnerstag (10. Januar) in der Hansehalle (18.30 Uhr). Schon einen Tag später führt es die Schleswig-Holsteiner dann in ein Drei-Tage-Trainingslager (11.1. bis 13.1.) nach Tondern (Dänemark). Dort sollen weitere Grundlagen gelegt, aber auch gleich das Wir-Gefühl gestärkt werden laut Torge Greve. „Das wird eine Mischung aus Athletik und teambildenden Maßnahmen. Alle sollen gleich spüren, dass es jetzt wieder los geht. Dabei wird aber nicht in der Sporthalle nur geknüppelt, aber natürlich schon intensiv gearbeitet, sondern den Spielern auch Freiraum gegeben als Team weiter zusammenzuwachsen“, verrät der VfL-Coach.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK