Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.01.2019, 09:00 Uhr  //  Fußball

Schafft Phönix II die Titelverteidigung beim Masters?

Schafft Phönix II die Titelverteidigung beim Masters?
 Lobeca/Raasch (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Wer wird Nachfolger des 1. FC Phönix II in der Halle? Beim Verbands-/Kreisliga-Masters in der Hansehalle sind am kommenden Sonnabend (12.1.) zwölf Teams gefragt, sich für den Martin-Redeetzki-Cup am Sonntag (13.1.) zu qualifizieren und den Platz zu ergattern. Die Adler-Reserve selbst ist ebenfalls dabei und kann den Titel verteidigen.

Im vergangenen Jahr setzte man sich im Finale mit 3:1 gegen Eintracht Groß Grönau durch. Beide gewannen davor die Zwischenrundengruppen. Dritter wurde der Eichholzer SV, der mit 2:1 gegen Rot-Weiß Moisling siegte.

Das Eröffnungsspiel am Sonnabend bestreiten der ATSV Stockelsdorf und der Kreisklassen-Master ESV Hansa. Die Zwischenrunde soll gegen 18.35 Uhr starten und die Endspiele um 19.47 Uhr.

Gruppe A:
TSV Schlutup
ATSV Stockelsdorf
SV Viktoria
ESV Hansa

Gruppe B:
Eichholzer SV
1. FC Phönix II
TuS Lübeck 93
VfL Vorwerk

Gruppe C:
SC Rapid
TSV Kücknitz
Fortuna St. Jürgen
SC Buntekuh

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK