Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.01.2019, 05:59 Uhr  //  Sportmix

Tennismeisterschaften von Hamburg und Schleswig-Holstein gemeinsam

Tennismeisterschaften von Hamburg und Schleswig-Holstein gemeinsam
 Pixabay (Bild) PM/ar (Text) // www.hlsports.de


Hamburg - Am kommenden Freitag, 18. Januar, starten die gemeinsamen Meisterschaften der Tennisverbände Hamburg und Schleswig-Holstein. Aufgeschlagen wird im Hamburger Tenniszentrum, Bei den Tennisplätzen 77. Gespielt wird in den Konkurrenzen Damen und Herren sowie in allen Altersklassen 30 und älter. Das Preisgeld für Damen und Herren beträgt 6000 Euro.

Aus Schleswig-Holstein haben bisher bei den Damen und Herren unter anderem gemeldet: Kim Juliane Auerswald, Katharina Huhnholz, Anna Petkovic (alle TC an der Schirnau), Michelle Weinstock, Anna-Marie Weißheim (beide SV Henstedt-Ulzburg), Marie Lynn Tiedemann (TG Düsternbrook), Laurin Kröger, Ben Morgenstern, Nicolas Elf (TC Garstedt), Friedrich Sommerwerck (NTSV Strand 08), Linus Bense, Cedric Brühl (TC Prisdorf), Tim Niklas Grabowski (LBV Phönix), Lucas Hellfritsch (Suchsdorfer SV).


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK