Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.01.2019, 18:30 Uhr  //  Volleyball

VTH gewinnt viertes Spiel in Folge


Hamburg – Mit einem 3:0 (25:14, 25:22, 25:17) beim SV Bad Laer hat das Volleyball-Team Hamburg das vierte Spiel in Folge gewonnen und damit weitere drei Punkte im Abstiegskampf eingesammelt. In Bad Laer waren die Hamburgerinnen das spielbestimmende Team und gingen nach nur 72 Minuten als verdienter Sieger vom Feld. Geburtstagskind Hannah Mörke knickte in der Schlussphase des Spiels um und konnte nicht mehr weiterspielen. Wie schwer die Verletzung ist und ob sie in der nächsten Woche im Heimspiel gegen Blau-Weiss Dingden (26.1., 19 Uhr) dabei sein kann, wird sich erst in den nächsten Tagen entscheiden. Zur besten Hamburger Spielerin wurde erstmals in dieser Saison Elizabeth Culpepper gewählt, die gleichzeitig auch beste Punktesammlerin ihres Teams war (15 Punkte).
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK