Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.01.2019, 19:31 Uhr  //  Fußball

Bananenflankenliga richtet 2. Norddeutsche Hallenmeisterschaft aus

Bananenflankenliga richtet 2. Norddeutsche Hallenmeisterschaft aus
 BFL (Bild) PM/mik (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Für die Fußballer der Bananenflankenliga (BFL) Lübeck ist es das Großereignis zu Beginn des Jahres. Am Samstag (2.2.) findet die 2. Norddeutsche Hallenmeisterschaft für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung ab 11 Uhr bis etwa 15.30 Uhr in der Willy-Brandt-Sporthalle in Schlutup statt. Ausrichter ist das Team Bananenflanke Lübeck zusammen mit dem RSC Hanse Lübeck.

Die Bananenflankenliga geht auf eine Regensburger Initiative zurück, die sich 2011 zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung über eine eigene Fußball-Liga miteinander zu verbinden. Inzwischen gibt es 19 eigenständige Vereine, verteilt über das gesamte Bundesgebiet.

Im Norden ist die Vorfreude innerhalb der BFL-Gemeinde groß. Zehn Mannschaften mit rund 100 Spielern werden erwartet, um in freundschaftlicher Atmosphäre bei der Hallenmeisterschaft gegeneinander anzutreten.

„Schon bei den letzten Trainingseinheiten war die Spannung und Aufregung unserer BFL-Stars greifbar. Entsprechend groß ist auch die Vorfreude und positive Anspannung bei uns als Ausrichter“, so Bastian-A. Spendler, Vorsitzender der Bananenflankenliga Lübeck.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK