Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.02.2019, 00:08 Uhr  //  Fußball

Lasso mit 9. Tor: „denke nicht viel nach“ – Alles spielt für den HSV

Lasso mit 9. Tor: „denke nicht viel nach“ – Alles spielt für den HSV
 Lobeca/Freitag (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Mit seinen beiden Toren beim 2:1-Sieg gegen den SV Sandhausen sorgte Pierre-Michel Lasogga (Foto) für den nächsten wichtigen Dreier in der 2. Liga. Der Stürmer schob sich so auf Rang fünf der Torjägerliste, ist aber noch weit entfernt von Simon Terodde (22 Tore). Das scheint „Lasso“ aber nicht das wichtigste zu sein. Nach seinem Doppelpack sagte er: „Es sollte Normalität sein, als Stürmer Tore zu schießen, aber was ist im Fußball schon normal. Natürlich bin ich happy, wenn ich treffe, aber wenn ich auch nur dazu beitragen kann, freut mich das riesig, wenn man dann sieht, wie die Jungs auf der Bank abgehen, die Emotionen hochgehen... Ich denke nicht viel nach. Einfach das Tor treffen und dann geht der schon rein. Ich bin stolz, Teil dieser Mannschaft zu sein und dieser Mission und ich will mit dem HSV zurück in die Bundesliga. Wo es am Ende hingeht, wird man dann sehen. Wichtig ist, dass wir Spiele gewinnen und da müssen wir nun nachlegen.“

Die Hamburger waren die Gewinner des 19. Spieltags. St. Pauli verlor in Darmstadt 1:2 und auch Verfolger Köln ließ Federn beim Tabellendritten Union Berlin, unterlag 0:2. Damit hat der Spitzenreiter nun vier Zähler Vorsprung auf die Rheinländer und sechs auf die Hauptstädter.

Zwei Abgänge vermeldete der HSV noch zum Winter-Transferschluss. Christoph Moritz schließt sich Darmstadt 98 an und wird dort bis zum Sommer ausgeliehen. Und auch Matti Steinmann ist nicht mehr dabei. Der 24-Jährige wird an den dänischen Erstligisten Vendsyssel FF verliehen. Auch dieser Wechsel ist bis zum Sommer fix. Trotz des geschlossenen Transferfensters könnte es noch einen weiteren Abgang geben. Leo Lacroix steht mit dem FC Sion in Verbindung. Dort sind Wechsel noch bis zum 15. Februar möglich.



Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK