Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.02.2019, 01:45 Uhr  //  Fußball

3. Liga: Kann Hansa in Wiesbaden punkten?

3. Liga: Kann Hansa in Wiesbaden punkten?
 Fishing4/Marcel Krause (Bild) mik (Text) // www.hlsports.de


Rostock - Am 22. Spieltag ist der F.C. Hansa Rostock erneut auswärts unterwegs. Nach der Niederlage in Braunschweig, möchte die Kogge nun in Wiesbaden punkten. Personell kann Cheftrainer Jens Härtel aus dem Vollen schöpfen. Bis auf Keeper Eric Gründemann sind alle Spieler wieder im Mannschaftstraining. Härtel erwartet erneut ein schweres Spiel, hält er Wehen Wiesbaden doch für stärker als Braunschweig. Im Hinspiel gab es einen späten 3:2-Sieg für die Kogge. In dieser Partie erwiesen sich die Rostocker Stürmer Pascal Breier, Marco Königs und Cebio Soukou als treffsicher, das wünschen sich sicher die Hansa-Fans auch in Wiesbaden.

Die Spitzenteams waren bereits am Sonnabend aktiv. Tabellenführer Osnabrück gewann in München, Neuzugang Girth traf erneut doppelt. Der KSC lag gegen Fortuna Köln zurück, drehte das Spiel aber noch. Für Halle reichte es nur zu einem Unentschieden gegen Jena. Uerdingen verlor erneut, diesmal in Meppen.

22. Spieltag:
SC Preußen Münster - 1. FC Kaiserslautern 2:0
FC Würzburger Kickers - VfR Aalen 2:1
SV Meppen - KFC Uerdingen 3:2
TSV 1860 München - VfL Osnabrück 1:2
SG Sonnenhof Großaspach - VfL Sportfreunde Lotte 0:1
Hallescher FC - FC Carl Zeiss Jena 0:0
Karlsruher SC - SC Fortuna Köln 3:1
SV Wehen Wiesbaden - F.C. Hansa Rostock (So.)
SpVgg Unterhaching - FC Energie Cottbus
FSV Zwickau - Eintracht Braunschweig (Mo.)


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK