Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.02.2019, 17:07 Uhr  //  Fußball

Grün-Weiß putzt Grün-Weiß – Doppelter Arslan ebnet Sieg gegen FCH

Grün-Weiß putzt Grün-Weiß – Doppelter Arslan ebnet Sieg gegen FCH
 oH (Bild) SR (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Am vierten Tag im Trainingslager in Chiclana de la Frontera (Spanien) durften die Spieler des VfB Lübeck nach diversen Einheiten auch wieder einmal auf dem Platz und unter Wettkampfbedingungen ran. Im Testspiel maß sich der schleswig-holsteinische Regionalligist am Nachmittag mit dem FC Homburg. Nach 90 Minuten endete die Partie aus Sicht der Grün-Weißen erfreulicherweise mit 3:0 (2:0).

Bereits in der Anfangsviertelstunde durfte der VfB jubeln. Ahmet Arslan bugsierte einen Freistoß ins Gehäuse des saarländischen Viertligisten (Regionalliga Südwest). Arslan war es auch, der noch vor der Pause nachlegte. Dieses Mal, Patrick Hobsch war regelwidrig zu Fall gebracht worden, vom Elfmeterpunkt aus – 2:0 (29.). Dabei blieb es bis zur Halbzeit, auch weil VfB-Keeper Kevin Tittel gegen Ihab Darwiche (36.) klären konnte, zudem Yannick Deichmann (32.) und Florian Riedel (41.) „Riesen“ liegen ließen. Zu Beginn des zweiten Abschnitts durften fünf neue, frische Kicker für Lübeck ran. Nach einer Stunde nahm VfB-Trainer Rolf Martin Landerl drei weitere Wechsel vor. Der Zwischenstand von 2:0 für Lübeck hatte zu diesem Zeitpunkt noch seine Gültigkeit. Doch das änderte sich zeitnah: Tommy Grupe war per Kopf zur Stelle und erhöhte auf 3:0 (70.). Lucas Will (81.) hatte sogar noch Tor Nummer vier auf den Schlappen, vergab aber in aussichtsreicher Position.

VfB Lübeck 1. HZ: Tittel – Riedel, Kim, Grupe, Weißmann, Mende, Thiel, Deichmann, Arslan, Hobsch, Sezer.

VfB Lübeck 2. HZ: Gommert – Kim (72. Bombek), Arslan (62. Will), Franziskus, Sezer (62. Richter), Gruppe (72. Parduhn), Halke, Löffler, Hoins, Matovina, Riedel (62. Shalom).

Tore: 1:0 Arslan (12.), 2:0 Arslan (29., Elfmeter), 3:0 Grupe (70.)

Stimmen zum Spiel folgen am Abend bei HL-SPORTS


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK