Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.02.2019, 21:05 Uhr  //  Handball

ATSV will Top-Favoriten Paroli bieten

ATSV will Top-Favoriten Paroli bieten
 Lobeca/Michael Raasch (Bild) kbi (Text) // www.hlsports.de


Stockelsdorf – In der SH-Liga hat der ATSV Stockelsdorf nach seinem Sieg beim Tabellenvorletzten TSV Mildstedt jetzt mit dem Tabellenführer TSV Kronshagen am Sonnabend (9.2.) um 19.30 Uhr einen ganz großen Brocken vor der Brust. Der ATSV ist in dieser Partie krasser Außenseiter und genau diese Chance will die Mannschaft von Trainer Fabian Jäger nutzen. In einem Spiel, wo es nichts zu verlieren gibt, sondern der Gast unter dem Druck des Gewinnens steht, will sich der Gastgeber nicht wie bei der 23:34-Hinspiel-Niederlage überfahren lassen.

Der TSV Kronshagen hat allerdings erst zwei Niederlagen auf dem Konto, beide auswärts bei der HSG Mönkeberg-Schönkirchen und beim HC Treia/Jübek, allerdings datiert die letzte Niederlage aus dem September des vergangenen Jahres. Danach gab es elf Siege in Folge und da muss beim ATSV schon alles passen - hinten wie vorne - soll die große Überraschung gelingen. Kronshagen besitzt den erfolgreichsten Angriff der Liga mit über 32 Treffern pro Spiel, allerdings auch eine anfällige Hintermannschaft bei fast 28 Gegentreffern. Somit wird es darauf ankommen, wie die gute Hintermannschaft von Stodo mit den agilen Angreifern zu Recht kommt und ob das Rückzugsverhalten klappt.

Alle Spiele der SH-Liga auf einen Blick:
Männer
HSG Nord-NF - Bredstedter TSV (Fr., 8.2., 20 Uhr)
HSG Tarp/Wanderup - TSV Hürup II (Fr., 8.2., 20 Uhr)
HSG Mönkeberg-Schönkirchen - Preetzer TSV (Fr., 8.2., 20 Uhr)
HSG Horst/Kiebitzreihe – TSV Sieverstedt (Fr., 8.2., 20 Uhr)
TuS Aumühle-Wohltorf - HC Treia/Jübek (Sa., 9.2., 17.30 Uhr)
HSG Marne/Brunsbüttel - TSV Mildstedt (Sa., 9.2., 18.30 Uhr)
ATSV Stockelsdorf - TSV Kronshagen (Sa., 9.2., 19.30 Uhr)

Frauen
HSG Eider Harde - Preetzer TSV 27:28 (12:14)
SG Oeversee/Jarplund-Weding - HSG Mönkeberg-Schönkirchen (Sa., 9.2., 17 Uhr)
Lauenburger SV - HC Treia/Jübek (Sa., 9.2., 17 Uhr)
SG Dithmarschen Süd - HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen II (Sa., 9.2., 17 Uhr)
Slesvig IF - HSG Eider Harde (Sa., 9.2., 17.15 Uhr)
MTV Herzhorn - TSV Alt Duvenstedt (Sa., 9.2., 18 Uhr)
Preetzer TSV - Wellingdorfer TV (So., 10.2., 15 Uhr)
SV Sülfeld - TSV Lindewitt (So., 10.2., 17 Uhr)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK