Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.02.2019, 12:34 Uhr  //  Fußball

Adler-Reserve unterliegt zum Start und kann gleich alles drehen

Adler-Reserve unterliegt zum Start und kann gleich alles drehen
 Lobeca/Raasch (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – In einem ersten Vorbereitungsspiel unterlag der 1. FC Phönix II dem klassengleichen Preetzer TSV (Verbandsliga Ost) am Sonnabend mit 1:2 (1:2). Alexander Kasch erzielte das Tor für die Lübecker zum zwischenzeitlichen Ausgleich. „Der erste Test nach der Winterpause lässt noch viel Spielraum nach oben. Der Preetzer TSV war in den entscheidenden Momenten ein wenig cleverer und siegt verdient an der Travemünder Allee“, sagt FCP II-Coach Gabriel Lopes bei HL-SPORTS. Am heutigen Sonntag (10.2.) können die Adler alles wieder drehen und im nächsten Testspiel gegen den TSV Siems einen Sieg einfahren. Anpfiff ist um 14 Uhr am Flugplatz.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK