Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.02.2019, 00:40 Uhr  //  Fußball

HSV: „Wir haben auch keine Zeit mehr!“ – Dynamo-Fans entern Volkspark

HSV: „Wir haben auch keine Zeit mehr!“ – Dynamo-Fans entern Volkspark
 Lobeca/Gettschat (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Der Abschluss des 21. Zweitliga-Spieltags gehört dem Hamburger SV und Dynamo Dresden. Im Hinspiel noch durch einen Hwang-Treffer mit drei Punkten gesegnet, muss der Tabellenführer weiter darauf hoffen, dass Pierre-Michel Lasogga fit ist – Hee-Chan Hwang fällt bekanntlich aus. Trainer Hannes Wolf gab am Sonntag Entwarnung: „Pierre-Michel Lasogga, Gideon Jung und Douglas Santos stehen uns wieder zur Verfügung und sind allesamt fit.“ Das wäre also geklärt und doch birgt der Rückenwind aus dem Pokal Gefahren. Vor allem weil die Dresdner die letzten beiden Partien knapp verloren und mit mächtig Wut im Bauch die Elbe hochfahren. Ein großer Rückhalt dürften dabei die bis zu 10.000 Fans sein, die die Sachsen mitbringen. „Unabhängig vom Gegner gibt es auf jeden Fall den Druck, die Heimspiele zu gewinnen. Wir haben noch 14 Spiele und wir brauchen Siege, wir brauchen Punkte. Wir müssen auch gar nicht so sehr darauf gucken, was die anderen Teams machen. Denn wenn wir selbst nicht punkten, dann bringt uns dieser Blick nichts. Wir haben auch keine Zeit mehr. Wir haben immer gesagt, dass wir sofort zum Start ins neue Jahr gut sein und voll da sein wollen“, so Wolf.  

Der HSV hat nur noch einen Punkt Vorsprung vor dem 1. FC Köln, der aber ein Spiel weniger auf dem Konto zählt. Ein Heimsieg gegen Dresden ist auf jeden Fall Pflicht!

21. Spieltag:
Köln – St. Pauli 4:1
Regensburg – Bielefeld 0:3
Bochum – Paderborn 1:2
Berlin – Sandhausen 2:0
Fürth – Duisburg 1:0
Darmstadt – Heidenheim 1:2
Aue – Ingolstadt 0:3
Magdeburg – Kiel 1:1
Hamburg – Dresden (Mo.)


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK