Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.02.2019, 14:15 Uhr  //  Pferdesport

Mit Teamgeist zum Erfolg

Mit Teamgeist zum Erfolg
 Jörg Lühn (Bild) PM/ksb (Text) // www.hlsports.de


Neumünster - Mit Anerkennung und Respekt schauen die anderen Landesverbände der Republik nach Schleswig-Holstein, wenn es um die hiesige Nachwuchsarbeit für die jungen Athleten im Parcours geht. Besonders der Holsteiner Masters Jugend Team Cup erntet stets viel Lob – schließlich ist nicht nur der sportliche Wert von hervorragender Qualität: Darüber hinaus werden Teamgeist, Kameradschaft und Horsemanship großgeschrieben. 2019 startet die beliebte Serie nach guter Tradition bei den VR Classics in Neumünster.

Dass der Holsteiner Masters Jugend Team Cup eine rundherum „runde Sache“ ist, zeigen auch die Etappen: Begonnen wird am Donnerstag, dem 14. Februar in Neumünster bei den VR Classics – übrigens finden die Einlaufprüfung, der Preis der R+V/VTV-Generalvertretung Kuschel, und die Wertungsprüfung, präsentiert von Peer-Span, an einem Tag statt – und auch das Finale wird im Oktober in den Holstenhallen Neumünster zelebriert, und zwar bei dem Turnier SHS Holstein International. Im vergangenen Jahr setzte sich das Team Kuschel um Mannschaftsführer Achim Schulz beim großen Finale an die Spitze und sicherte sich den Gesamtsieg.

Zwischen dem gefeierten Beginn und aufregenden Abschluss in der Pferdestadt, liegen weitere fünf hochkarätige Etappen: Denn nachdem in Neumünster die ersten Zähler auf den Konten der Teams gutgeschrieben wurden, geht es in Lübeck vom 10. bis 12. Mai und Hanerau-Hademarschen am 05. bis 07. Juni weiter. Nächster Halt ist das Fehmarn Pferdefestival vom 20. bis 23. Juni, ehe es beim Springflutfestival in Hörup vom 17. bis 21. Juli und in Havekost vom 06. bis 08. September auf die Zielgerade geht. Vom 23. bis 27. Oktober darf sich Schleswig-Holsteins junge Reiter-Elite dann wieder bei dem internationalen Turnier SHS Holstein International messen und die Gesamtsieger werden gekürt.

2019 treten acht Mannschaften an: das Team Peer Span mit Mannschaftsführer Thies Luther, das Team Knutzen mit Jörg Carstensen und Michael Grimm an der Spitze, das Team Salvana wird von Marco Dierk gecoacht, das Team Pferd+Sport tritt mit Reimer Köhlbrandt an, die Titelverteidiger vom Team Kuschel haben wieder Achim Schulz an ihrer Seite, ganz neu dabei ist das Team Kalay Aerospace mit Mannschaftsführer Christian Kleis, das BiB-Team greift unter der Leitung von Christian Schröder an und zu guter Letzt ist das Team vom Kaufhaus Stolz mit Peter Rauert auch in diesem Jahr wieder dabei. Eine bunte Mischung also, die guten Springsport garantiert.

Wer den jungen Stars der Szene die Daumen bei ihren ersten Auftritten drücken möchte, hat dazu am Valentinstag, also dem 14. Februar 2019, beste Gelegenheit: Um 11:20 Uhr geht es mit der Einlaufprüfung in den Holstenhallen los – dabei sein, lohnt sich!

Laufende Infos sowie aktuelle Zwischenstände gibt es auch auf www.Jugend-Team-Cup.de und auf Facebook zu erfahren.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK