Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.02.2019, 07:29 Uhr  //  Sportmix

SC Delphin Lübeck mit vielen Bestzeiten in der 2. Landesliga

SC Delphin Lübeck mit vielen Bestzeiten in der 2. Landesliga
 MH (Bild) PM MH/ar (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Nach den Wettkämpfen der 2. Bundesliga der Mannschaftsmeisterschaften (DMS) nahm der SC Delphin Lübeck auch an den Wettkämpfen der 2. Landesliga teil. Krankheitsbedingt konnten die 2. Mannschaften nicht in voller Stärke antreten. Trotzdem zeigten alle vollen Einsatz für ihre Teams und schwammen viele persönliche Bestzeiten.

Die 2. Damen-Mannschaft war bereits vor einem Jahr dabei. Diesmal starteten im Kieler Unibad Lara und Milena Da Silva, Stina Herker, Mija Karpuschewa, Marie Odendahl, Johanna Peter, Lisa Sendke und Hanna Lena Stoll. Aufgrund einer Disqualifikation wegen eines Fehlstarts im letzten Wettkampf, der nicht nachgeschwommen werden durfte, verfehlte das Damen-Team nur knapp den 3. Platz. Die Schwimmerinnen des SC Delphin erreichten insgesamt 7.478 Punkte. Mit den zeitgleich in Niebüll ausgetragenen Wettkämpfen der 2. Landesliga erlangten sie den 8. Platz von 10 Vereinen, wobei sie die erfolgreichste 2. Damenmannschaft aller teilnehmenden Vereine waren.

Die 2. Herren-Mannschaft des SC Delphin Lübeck war zum ersten Mal dabei und bestand aus Eike Brockmüller, Andor Cardenas Cubertier, Leonhard Ejdimiller, Edwin Haas, Fabian Henk, Jesper Herker, Balint Köszegvary und Elias Schnaars. Die teilweise sehr jungen Schwimmer sammelten reichlich Erfahrungen auf den langen Strecken, die sie zum ersten Mal im Wettkampf zurücklegten. Wegen zweier Disqualifikationen und dem krankheitsbedingten Nichtantreten bei einem Wettkampf erreichte das Team insgesamt 5.561 Punkte und kam damit auf den letzten Platz von insgesamt 11 Herren-Mannschaften in der 2. Landesliga.

 

 

 

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK