Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.02.2019, 12:02 Uhr  //  Handball

ATSV verpasst Kontakt zum oberen Mittelfeld

ATSV verpasst Kontakt zum oberen Mittelfeld
 kbi (Bild) kbi (Text) // www.hlsports.de


Stockelsdorf – In der SH-Liga hat der ATSV Stockelsdorf mit der 21:31 (8:11)-Niederlage beim Tabellennachbarn HSG Marne/Brunsbüttel den Anschluss an das obere Mittelfeld verpasst und findet sich nun mit ausgeglichenem Punktekonto auf Platz 7 wieder.

HSG Marne/Brunsbüttel - ATSV Stockelsdorf 31:21 (11:8)
In den ersten 20 Minute hielt das ATSV Stockelsdorf noch mit der HSG Marne/Brunsbüttel mit, glich einen 1:3-Rückstand aus der 6. Minute zum 3:3 (12.) aus. Die Gäste schafften es nicht die Führung zu übernehmen, liefen immer einem Rückstand hinterher. Nach dem 7:8 (20.) nutze der Gastgeber eine kleine Schwächephase des ATSV und setzte sich zur Pause auf 11:8 ab.

In den ersten acht Minuten nach Wiederbeginn lief nicht sehr viel bei den Stockelsdorfern zusammen und sie gerieten entscheidend mit 9:17 in Rückstand. Auch wenn anschließend das Spiel ausgeglichener wurde, zu einer Wende reichte es für den ATSV Stockelsdorf nicht und am Ende ging es mit einer 21:31-Niederlage auf die Heimreise. Trotz der Niederlage hat der Aufsteiger mit 19:19 Punkten sein Soll bisher erfüllt und kann weiterhin beruhigt an die nächsten Aufgaben gehen.

Torschützen für den ATSV Stockelsdorf:
Marvin Wolff (5), Yannick Lund (4), Jan Hunger und Sebastian Frädrich (je 3), Markus Warschun (2/1), Marcel Busch (2), Christian Kermel und Tassilo Lund (je 1)

Alle Spiele der SH-Liga auf einen Blick:
Männer
TSV Mildstedt - TSV Hürup II 28:30 (12:10)
HSG Tarp/Wanderup - TuS Aumühle-Wohltorf 26:19 (15:10)
Bredstedter TSV - Preetzer TSV 25:26 (10:13)
HSG Marne/Brunsbüttel - ATSV Stockelsdorf 31:21 (11:8)
TSV Sieverstedt - TSV Altenholz II 28:29 (13:15)
TSV Kronshagen - HC Treia/Jübek 33:34 (15:15)
HSG Mönkeberg-Schönkirchen - HSG Nord-NF 24:31 (11:18)

Frauen
TSV Alt Duvenstedt - HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen II 30:23 (15:11)
TSV Lindewitt - HSG Eider Harde 23:22 (11:12)
SG Oeversee/Jarplund-Weding - HC Treia/Jübek 39:30 (21:14)
HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen II - Wellingdorfer TV 37:24 (16:8)
Slesvig IF - TSV Alt Duvenstedt 28:30 (14:14)
Preetzer TSV - Lauenburger SV 30:24 (15:14)
SV Sülfeld - SG Dithmarschen Süd 18:9 (8:5)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK