Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.03.2019, 21:01 Uhr  //  Handball

ATSV arbeitet an Wiedergutmachung

ATSV arbeitet an Wiedergutmachung
 kbi (Bild) kbi (Text) // www.hlsports.de


Stockelsdorf – Der ATSV Stockelsdorf hat nach der 21:31-Niederlage beim Tabellennachbarn sich in der SH-Liga Wiedergutmachung auf die Fahne geschrieben, wenn der Tabellenzehnte Bredstedter TSV morgen (2.3.) um 17.30 Uhr in Stockelsdorf beim Aufsteiger seine Visitenkarte abgibt.

ATSV Stockelsdorf - Bredstedter TSV (Sonnabend, 17.30 Uhr, Stockelsdorf, GSH Rensefelder Weg)
Die bittere Niederlage ist zwar nicht vergessen, aber „Schnee von gestern“. Die Mannschaft von Trainer Fabian Jäger hat den Mund abgeputzt und schaut nach vorn. An das Spiel in Bredstedt erinnert sich die Mannschaft noch gern zurück, nicht nur das es einen knappen 31:30-Sieg gab, sondern der ATSV hat dort über die meiste Zeit in Front gelegen. Mit der gleichen Energie soll erneut ein Erfolg eingefahren werden und das Punktekonto anschließend wieder positiv ausgerichtet sein.

Der Bredstedter TSV hat aus seinen beiden vorangegangenen Auswärtsspielen 3:1 Punkte geholt, somit ist der ATSV gewarnt und wird den Gegner keineswegs unterschätzen. Stockelsdorf hingegen hat in diesem Jahr vor heimischer Kulisse beide Spiele verloren und will seinen Fans die ersten doppelten Punkte präsentieren. Die Hintermannschaft des ATSV Stockelsdorf ist die Drittbeste in der SH-Liga, aus der die Kraft für den Erfolg geschöpft werden soll, um endlich die ersten Heimpunkte des Jahres einzufahren.

Alle Spiele der SH-Liga auf einen Blick:
Männer
HSG Nord-NF - TSV Altenholz II (Sa., 2.3., 17 Uhr)
HSG Tarp/Wanderup - TSV Kronshagen (Sa., 2.3., 17 Uhr)
TuS Aumühle-Wohltorf - TSV Mildstedt (Sa., 2.3., 17.15 Uhr)
ATSV Stockelsdorf - Bredstedter TSV(Sa., 2.3., 17.30 Uhr)
HSG Marne/Brunsbüttel - Preetzer TSV (Sa., 2.3., 18 Uhr)

Frauen
Preetzer TSV - SG Dithmarschen Süd 24:18 (16:8)
TSV Lindewitt – MTV Herzhorn 27:22 (13:11)
SG Oeversee/Jarplund-Weding - Preetzer TSV (Sa., 2.3., 17 Uhr)
Wellingdorfer TV - Slesvig IF (Sa., 2.3., 17 Uhr)
Lauenburger SV - MTV Herzhorn (Sa., 2.3., 17 Uhr)
HSG Mönkeberg-Schönkirchen - HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen II (Sa., 2.3., 17.30 Uhr)
TSV Alt Duvenstedt - SV Sülfeld (Sa., 2.3., 17.30 Uhr)
HC Treia/Jübek - HSG Eider Harde (Sa., 2.3., 18 Uhr)
SG Dithmarschen Süd - TSV Lindewitt (So., 3.3., 17 Uhr)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK