Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.02.2013, 13:52 Uhr  //  Football

Linebacker Michael Barnaud verstärkt Seals-Verteidigung

Linebacker Michael Barnaud verstärkt Seals-Verteidigung
 Seals/visionsphotosd.com/DWU-Tigers (Bild) Seals (Text) // seals-football.de


Lübeck – Die Defense der Lübeck Seals bekommt Unterstützung durch den US-Amerikaner Michael Barnaud. Der erfahrene Linebacker spielte an der Northern State University und an der Dakota Wesleyan University in der NAIA Division II, wo er seine letzte Saison mit 103 Tackles abschloss und damit bester Tackler seines Teams und viertbester der gesamten Liga gewesen ist.

Nach eigenen Angaben spielt Michael American Football seit er laufen kann. Offiziell begann er als Siebtklässler in einem kleinen Ort namens Broadview seine Karriere. 2008 spielte er an der Northern State University in South Dakota und wechselte für die folgenden Jahre an die Dakota Wesleyan University, wo er als Teamcaptain der Tigers mehrfach für seine Leistungen ausgezeichnet wurde.

Headcoach Jörn Maier: \"Ich freue mich, dass es uns gelungen ist einen so erfahrenen und vor allem auch klugen Spieler für die SEALS zu gewinnen. Mit seiner Spielintelligenz, überragenden Athletik und Dominanz wird er der Ankerpunkt unserer Defensive werden.\"

Michael Barnaud wurde 1989 in Miles City, im Bundesstaat Montana, geboren. Er wuchs mit seinen sechs Geschwistern im ländlichen Belle Fourche auf, wo seine Eltern einen landwirtschaftlichen Betrieb leiten und sich mit der Kontrolle von Bioprodukten befassen. Seine Schulzeit beendete Michael mit einem Abschluss in Geschichte an der Dakota Wesleyan University in Mitchell.

Michael Barnaud: „Ich bin sehr dankbar, dass die Lübeck Seals mir die Möglichkeit geben in Deutschland Football zu spielen. Mein oberstes Ziel ist es, den Seals zu helfen, die Liga zu gewinnen. Ich bin unglaublich aufgeregt und gespannt, was mich in Deutschland erwartet. Ich freue mich, viele neue Menschen kennen lernen zu dürfen und mehr über die deutsche Kultur, das Essen und natürlich den Lifestyle in Europa zu erfahren. Außerdem interessiere ich mich sehr für Sprachen und werde bemüht sein, mich schon bald auf Deutsch verständigen zu können.“

Daniel Pankofer, VfL Bad Schwartau
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK