Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.03.2019, 20:15 Uhr  //  Fußball

Letzter Test für Fortuna: Großes Lob von Siggelkow

Letzter Test für Fortuna: Großes Lob von Siggelkow
 Lobeca/Michael Raasch (Bild) yb (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Am vergangenen Sonntagnachmittag stand der letzte Test für die Mannschaft vom Kalkbrenner an, bevor es am kommenden Sonnabend wieder in den Kreisligabetrieb geht. Nach einem gelungenen Auftritt der Fortuna gegen Groß Grönau II, der mit einer knappen 0:1-Niederlage endete, wird das Lazarett an Spielern immer dichter. Im Testspiel verletzten sich erneut drei Spieler von Fortuna St. Jürgen, sodass die Mannschaft von Kenny Siggelkow ab der sechzigsten Spielminute nur mit zehn Spielern die Partie zu Ende bringen musste.

Kenny Siggelkow sagt nach der Partie zu HL-SPORTS: „Ich muss meiner Mannschaft ein großes Lob aussprechen. Trotz der Tatsache, dass unsere Liste der Verletzten immer länger wird, wir in den letzten Wochen sehr intensive Trainingseinheiten und Testspiele absolviert haben und wir heute eine sehr fitte und spielfreudige Mannschaft zu bespielen hatten, gaben alle unserer Jungs ihr Bestes. Sie haben sich läuferisch, aber auch spielerisch, in das Spiel gearbeitet. Aufgrund unserer zwei Großchancen zum Ende des Spiels wäre durchaus ein 1:1-Unentschieden möglich gewesen. Leider verletzte sich kurz nach Beginn der zweiten Hälfte ein weiterer Spieler, so dass wir mit nur zehn Spielern fast über dreißig Minuten in Unterzahl spielen mussten, da sich zuvor schon zwei weitere Spieler verletzungsbedingt auswechseln ließen. Nach einer eher durchwachsenen ersten Hälfte war das heute ein sehr gutes Vorbereitungsspiel, bei dem unsere Spieler körperlich an ihre Grenzen gegangen sind. Jetzt werden wir die Woche nutzen, um die Spieler für das nächste Punktspiel gegen Dornbreite II so gut wie möglich fit zu bekommen und sie bestmöglich darauf einzustellen. Vielen Dank an eine sehr sympathische und faire Mannschaft aus Grönau, denen wir für die Rückrunde viel Erfolg wünschen.“

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK