Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.03.2019, 02:16 Uhr  //  Fußball

3. Liga: Hansas Chancenplus reicht nicht zum Sieg

3. Liga: Hansas Chancenplus reicht nicht zum Sieg
 Fishing4/Marcel Krause (Bild) mik (Text) // www.hlsports.de


Rostock - Am 27. Spieltag empfing der F.C. Hansa Rostock die SG Sonnenhof Großaspach vor 10.396 Zuschauern im Ostseestadion. Es war ein wenig wie bei „Täglich grüßt das Murmeltier“. Auch im fünften Anlauf gelang es der Kogge trotz eines deutlichen Plus an Chancen nicht, gegen den Dorfclub einen Heimdreier zu landen. Zum dritten Mal hintereinander hieß das Ergebnis 0:0. In der ersten Halbzeit waren es Pascal Breier (Foto), Cebio Soukou, Lukas Scherff, Oliver Hüsing und Merveille Biankadi, die den Ball nicht im gegnerischen Tor unterbrachten. In der zweiten Halbzeit waren es Del-Angelo Williams und Breier, die Keeper Broll nicht bezwingen konnten.

Osnabrück eroberte die Tabellenführung durch einen Sieg gegen Zwickau vom KSC (Sieg in Uerdingen) zurück. Die Verfolger Wehen Wiesbaden (gegen München 1860) und Unterhaching (gegen Meppen) verloren ihre Heimspiele. Halle schließt den Spieltag am Sonntag beim Schlusslicht in Aalen ab und kann mit einem Sieg den dritten Tabellenplatz festigen.

27. Spieltag:

KFC Uerdingen - Karlsruher SC 1:3
FC Energie Cottbus - SC Preußen Münster 3:0
F.C. Hansa Rostock - SG Sonnenhof Großaspach 0:0
SV Wehen Wiesbaden - TSV 1860 München 0:1
SpVgg Unterhaching - SV Meppen 0:1
Eintracht Braunschweig - FC Würzburger Kickers 2:2
VfL Sportfreunde Lotte - SC Fortuna Köln 1:2
VfL Osnabrück - FSV Zwickau 3:0
1. FC Kaiserslautern - FC Carl Zeiss Jena (So.)
VfR Aalen - Hallescher FC


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK