Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.03.2019, 07:33 Uhr  //  Fußball

Gibt es bald einen weiteren Regionalligisten aus Schleswig-Holstein?

Gibt es bald einen weiteren Regionalligisten aus Schleswig-Holstein?
 sr (Bild) sr (Text) // www.hlsports.de


Heide – In der Fußball-Oberliga belegt der NTSV Strand 08 die Pole-Position. Auch die anderen Clubs aus der Lübecker Region sind fast alle gut dabei. Sowohl der SV Todesfelde als auch der VfB Lübeck II stehen im oberen Tabellendrittel. Einzig der SV Eichede hängt ein bisschen hinterher. Was alle Vereine aber vereint ist die Tatsache, dass so oder so keines dieser Teams in die Regionalliga aufsteigen kann oder möchte. Die Strandpiraten verzichteten - nachdem Frank Salomon die Brocken hinwarf. Der SVT  möchte ebenfalls kein Risiko eingehen. Und die Reservemannschaft des VfB Lübeck dürfte eh nicht hoch, solange in der 4. Liga die Erstvertretung von der Lohmühle am Werk ist. Trotzdem hat sich ein Team aus Schleswig-Holstein, in diesem Fall der Heider SV, der Tabellenzweite um Cheftrainer Sönke Beiroth (Foto), entschlossen, zu melden. Post erhalten vom Norddeutschen Fußballverband haben die Dithmarscher bereits, müssen nun bis zum 31. März die erforderlichen Unterlagen (wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, Sicherheitsmaßnahmen etc.) einreichen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK