Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.03.2019, 22:30 Uhr  //  Fußball

SG Kronsforde/Oldesloe/Phönix schlägt SV Schashagen-Pelzerhaken

SG Kronsforde/Oldesloe/Phönix schlägt SV Schashagen-Pelzerhaken
 1. FC Phönix (Bild) PM/sra (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Nachdem das Hinspiel noch denkbar knapp 1:2 verloren wurde, machten die Frauen der SG Kronsforde/Oldesloe/Phönix in der Kreisklasse A es dieses Mal sehr deutlich. Im Duell Vorletzter gegen Letzter siegten sie auf heimischem Platz in Kronsforde auch in der Höhe verdient und springen auf Platz fünf der Tabelle. Ein frühes Eigentor der gegnerischen Torhüterin (2') sorgte für Ruhe und je länger das Spiel andauerte, umso sicherer und zielstrebiger wurden die Aktionen, gegen einen stellenweise völlig überforderten Gegner. Dreimal Alina Porath (28', 31', 58') stellte das Ergebnis auf 4:0, ehe Denise Geselbracht (68'), Jessica Ast (72') und Annemay Küsel (90'+3) für den 7:0-Endstand sorgten.

Trainer Adrian Porath: „Wir wollten uns für die Hinspielniederlage revanchieren. Das Ergebnis geht auch in der Höhe voll in Ordnung. Die Gäste können froh sein, dass das Ergebnis nicht höher ausgefallen ist, da wir noch etliche 100%ige Torchancen liegen lassen haben. Der Sieg war zu keinster Zeit gefährdet. Das Training der letzten Zeit fruchtet so langsam und die Mädels wissen worauf wir im Trainerteam Wert legen. Jetzt müssen sie das nur noch öfters abrufen und dann können wir eine gute Rückrunde spielen. Der SG Schashagen-Perlzerhaken eine erfolgreiche restliche Saison."

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK