Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.03.2019, 03:47 Uhr  //  Handball

Die Wochen der Wahrheit für den HSV Hamburg

Die Wochen der Wahrheit für den HSV Hamburg
 kbi (Bild) kbi (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Der Handball Sportverein Hamburg hat als Aufsteiger in den kommenden Wochen in der 2. Handball-Bundesliga viele Endspiele um den Klassenerhalt vor sich, da heißt es die Konzentration schärfen und sich keine Auszeit gönnen. Derzeit sind mehr als die halbe Liga (HL-SPORTS berichtete) in den Abstiegskampf einbezogen, da es durch die Reduzierung auf 18 Mannschaften für die kommende Saison insgesamt fünf Absteiger gibt. So beginnt der Abstiegskampf quasi bereits ab Platz 9 bei DJK Rimpar Wölfe mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 25:25. Da noch 13 Partien zu bestreiten sind, ist in den kommenden Wochen mit spannenden Spielen um die begehrten Nichtabstiegsplätze zu rechnen.

Das Restprogramm für den HSV Hamburg hat noch folgende Begegnungen auf dem Programm:
16.3. TuS N.-Lübbecke (A) (31:19) - Hinspiel: 28:31
24.3. EHV Aue (H) (22:28) - Hinspiel: 26:35
30.3. DJK Rimpar Wölfe (A) (25:25) - Hinspiel: 27:26
15.4. Wilhelmshavener HV (H) (16:34) - Hinspiel: 33:28
18.4. TSV Bayer Dormagen (A) (18:32) - Hinspiel: 27:26
26.4. TV Emsdetten (H) (24:26) - Hinspiel: 29:30
28.4. HSG Nordhorn-Lingen (A) (36:14) - Hinspiel: 26:30
4.5. HSC 2000 Coburg (H) (39:11) - Hinspiel: 28:32
11.5. TV 05/07 Hüttenberg (A) (24:26) - Hinspiel: 25:31
19.5. VfL Eintracht Hagen (H) (17:33) - Hinspiel: 26:21
24.5. VfL Lübeck-Schwartau (A) (31:19) - Hinspiel: 18:21
1.6. TV Großwallstadt (H) (17:33) - Hinspiel: 25:31
8.6. TuSEM Essen (A) (33:17) - Hinspiel: 33:32

Die Hamburger haben von den insgesamt 13 Spielen noch sieben Auswärtsspiele und sechs Heimspiele. Bei den Heimspielen empfängt der HSV Hamburg fünf Mannschaften zu Hause. (EHV Aue, Wilhelmshavener HV, TV Emsdetten, Eintracht Hagen, TV Großwallstadt), die zurzeit in unmittelbarer Tabellennachbarschaft stehen - maximal vier Punkte über dem HSVH. Davon stehen wiederum drei Mannschaften (Wilhelmshavener HV, Eintracht Hagen, TV Großwallstadt) hinter den Hamburgern in der Tabelle. Bei den Hinspielen gab es 4:2 Punkte im direkten Vergleich mit diesen drei Mannschaften.

Zwei weitere Mitkonkurrenten warten auswärts (TSV Bayer Dormagen, TV 05/07 Hüttenberg), davon ist der TSV Bayer Dormagen hinter den Hansestädtern platziert. Somit hat der Handball Sportverein Hamburg es selbst in der Hand, die direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt auf Distanz zu halten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK