Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.03.2019, 06:00 Uhr  //  Fußball

Landesliga: LSC eröffnet Spieltag - Monte-Kicker mit Kellerduell

Landesliga: LSC eröffnet Spieltag - Monte-Kicker mit Kellerduell
 sr (Bild) mik (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Der Lübecker SC eröffnet den 21. Spieltag mit einem schweren Auswärtsspiel beim TSV Pansdorf und hofft auf einen wichtigen Punktgewinn im Abstiegskampf. Die anderen Lübecker Vereine folgen allesamt am Sonnabend. Zuerst trifft der 1. FC Phönix in seinem ersten Punktspiel im neuen Jahr auf das spielstarke Team aus Siebenbäumen. Auch der FC Dornbreite bekommt es mit einer spielerisch starken Mannschaft zu tun. Die 2. Mannschaft des SV Eichede gastiert am Steinrader Damm. Das Spiel wurde auf den Kunstrasen verlegt, da der Rasenplatz nicht bespielbar ist. Den Abschluss bilden die Monte-Kicker, die den punktgleichen Tabellennachbarn aus Schönkirchen zum Kellerduell empfangen und den Schwung vom Sieg am vergangenen Wochenende mitnehmen möchte.

TSV Pansdorf - Lübecker SC (Fr., 20 Uhr, Techauer Weg)
Andreas Beyer (LSC): „Der TSV Pansdorf spielt bisher eine super Saison. Von daher steht uns ein ganz schweres Auswärtsspiel bevor. Aber wir fahren trotzdem nach Pansdorf, um in einem Freitag-Abend-Spiel unter Flutlicht etwas Zählbares mitzunehmen. Nicht dabei mithelfen können van den Engel (Ausland), Utescher, Baby (verletzt), Jacobsen (krank), Loffhagen (Studium) und Brückner (Arbeit).“

1. FC Phönix Lübeck - Grün-Weiß Siebenbäumen (Sa., 14 Uhr, Travemünder Allee)
Dirk Brestel (Phönix): „Wir hoffen, dass am Wochenende endlich wieder um Punkte gespielt werden kann. Die Mannschaft ist nach der wetterbedingten Absage in Hartenholm und einer weiteren Trainingswoche auf das Spiel fokussiert und fiebert jetzt endlich dem Start entgegen. Mit Siebenbäumen erwarten wir ein starkes Team mit guten Einzelspielern, das jeden Gegner in der Liga schlagen kann. Für beide Mannschaften wird der Start in die Rückrunde richtungsweisend sein, wobei für GWS der Start bereits am letzten Wochenende erfolgte und sie zumindest ein kleines Erfolgserlebnis mit dem Auswärtspunkt verbuchen konnten. Die Einsätze von Thiel und Jahnke sind aufgrund ihrer Verletzungen ausgeschlossen. Bei allen anderen hoffen wir, dass die kleineren Blessuren bis zum Wochenende verflogen sind.“

FC Dornbreite - SV Eichede II (Sa., 15 Uhr, Steinrader Damm)
Sascha Strehlau (FCD): „Am Wochenende erwarten wir eine spielstarke Truppe aus Eichede. Wir müssen unsere individuellen Fehler in der Defensive abstellen und als Team couragiert nach vorne spielen. Personell werden uns Marcel Venzke (gesperrt), Kevin Ellwart (verletzt), Jiyan Capli (Urlaub) und eventuell Andy Gomig (leicht angeschlagen) fehlen. Wir haben ein Heimspiel und das wollen wir gewinnen.“

TSV Travemünde - Concordia Schönkirchen (Sa., 16.15 Uhr, Ivendorfer Landstraße)
Axel Junker (TSV): „Schönkirchen kommt und es geht um wichtige Punkte im Abstiegskampf. Der Sieg gegen Dornbreite hat der Stimmung gut getan und die Jungs glauben wieder an sich. Jetzt geht es darum, den Dreier zu vergolden. Kamke, Stürholdt und Lüthje kehren vermutlich in den Kader zurück, während es für Nehlsen (Oberschenkelverhärtung) vermutlich nicht reichen wird.“

21. Spieltag:
Pansdorf - Lübecker SC (Fr., 20 Uhr)
Phönix - Siebenbäumen (Sa., 14 Uhr)
Dornbreite - Eichede II (15 Uhr)
Oldenburg - Molfsee
Travemünde - Schönkirchen (16.15 Uhr)
Wankendorf - Klausdorf (So., 15 Uhr)
Reinfeld - Hartenholm
Schackendorf - Heikendorf

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du im jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK